Update 08.03.2012

 

 

 

Endlich kommt auch mal Post aus Spaichingen von unserem lieben Sammy (ehemals Zarko) und seiner Familie. Wir haben Sammy nun schon seit knapp 5 Monaten. Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, hat er sich wunderbar bei uns eingelebt, fühlt sich wohl und geborgen und hat auch schon einiges gelernt.
Einige Unarten konnten wir ihm leider noch nicht abgewöhnen. Er zieht immer noch an der Leine, wenn auch nicht mehr ganz so schlimm wie am Anfang. Außerdem bellt er andere Hunde an, wenn er an der Leine ist. Wir gehen aber weiterhin fleißig in die Hundeschule und hoffen, dass wir das bald noch in den Griff bekommen.
Ansonsten verträgt er sich aber gut mit anderen Hunden und spielt sehr gerne mit ihnen.
Wir sind alles in allem sehr froh und glücklich, dass wir uns für ihn entschieden haben und hoffen, dass wir ganz viele schöne Jahre mit ihm zusammen verbringen können.
 
Mit ganz lieben Grüßen von Sammy und seiner Familie

 

Update, 10. Oktober 2011

Zarko hat seine Familie gefunden.

 

ZARKO   Rüde, ca. 1 Jahr alt, Labrador-Mix

 

 

    

 

Zarko hatte ein besonders schweres Leben.
Griechische Behörden erhielten die Information, dass ein Hunde schwer mißhandelt würde, sie reagierten sofort und haben den Hund abgeholt.
Er wurde ins Tierheim von Patras gebracht.

Unmittelbar nach seiner Ankunft im Tierheim, konnte sich Zarko tagelang nicht bewegen, er lag nur im Zwinger.
Sein Besitzer hätte ihn wahrscheinlich totgeschlagen, wenn nicht eingegriffen worden wäre!!

Langsam erholt sich Zarko und er ist so ein lieber, freundlicher Junge, obwohl er so schlecht behandelt wurde.

Wir haben Zarko versprochen, dass ihm so etwas nie mehr geschehen wird!
Nun wollen wir unser Versprechen halten und suchen ein liebevolles Zuhause für Zarko.

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de