Update 29.04.2016

Yolanda hat ein schönes Zuhause gefunden, wir wünschen ihr viel Glück.

Update 11.04.2016

Yolanda die wir nun Joy rufen ist eine nette, liebe, freundliche Hundedame.

Sie sucht den Kontakt zum Menschen und vertraute mir von der ersten Minute an und sie folgt mir auf Schritt und Tritt. Mit unsererm Rüden versteht sie sich gut, Zuhause hat sie neugierig alles inspiziert. Erst das Haus dann den Garten, dort hat sie auch brav ihr Geschäft erledigt. Sie hat eine Verletzung am rechten Auge deshalb wurde sie gleich dem Tierarzt vorgestellt. Diagnostiziert wurde Mikrophthalmie an Ihrem Auge.

 
Der verkümmerte/zu kleine Augapfel liegt unterhalb des unteren Lides. Dies ist sicherlich bereits angeboren und sehen kann sie damit nicht. Es zu korrigieren wäre nur eine Schönheits-OP, man muss nur beobachten ob die Wimpern/Haare nicht ins Auge stechen da dieses Lid ja mehr hängt und sich dann entzündet könnte. Ansonsten ist sie wohl auf und es geht ihr offenstichtlich prima. Mein erster Eindruck von ihr, eine ruhig, ausgeglichene, verschmuste Hündin mit der man viel Freude haben wird.
 
 
Hier noch ein Video von der süßen :-) 
 

 

 

  

Update 06.02.2016

Yolanda ist fast nicht wieder zu erkennen und wir sind sehr glücklich über ihre Entwicklung. Leider hat sich bis jetzt noch keine Familie gefunden die Yolanda ein Leben voller Liebe und Glück schenken möchte.

https://www.youtube.com/watch?v=bYc22pqcDDQ&feature=youtu.be

 

 

 

 

 

Update 11.12.2015

Yolanda, ca. 4-5 Jahre alt, ca. 55 cm groß

Yolanda wurde vor in den Bergen von Patras gefunden und ins Tierheim gebracht. Unsere Tierschützer dachten sie wäre schon längst nicht mehr im Tierheim da sie Yolanda nicht mehr gesehen hatten. Doch Yolanda versteckte sich immer in der Hundehütte :-( Sie ist eine zurückhaltende Hündin die mit dem Stress im Tierheim nicht zurecht kommt daher wird sie sich auch immer zurückgezogen haben. Auch wird sie Welpen bekommen haben nur leider wissen wir nicht was mit ihnen passiert ist. Wir hoffen wirklich sehr für Yolanda schnell eine Familie zu finden da sie sehr leidet und sie soll endlich erfahren wie schon ein Hundeleben sein kann. Wenn Sie sich in Yolanda verliebt haben, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

 

 

 

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de