Update 30.11.2014

Wir haben die freudige Nachricht bekommen, dass Wilma auf ihrer Pflegestelle bleiben darf. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 09.09.2014

Wilma hat eine Pflegestelle gefunden und durfte heute nach Deutschland fliegen.

Update 06.08.2014

Wilma, ca. 3-4 Jahre alt, ca. 50 cm groß

Unsere Tierschützer waren am Montag im Tierheim und haben Wilma fotografiert die bereits sehr abgemagert ist. Sie haben uns folgenden Text zu Wilma geschickt:

Maria und ich haben heute Fotos gemacht unter anderem von der Mama von Doris und ihren Geschwisterchen.
Wir hatten damals schon ein paar Fotos gemacht und Wilma war ganz gut genährt. Heute haben wir uns wirklich erschrocken, die Maus ist sehr stark abgemagert :-(
Wilma wurde, als sie ins Tierheim kam, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet und gegen Herzwurm behandelt.
Ich denke also bei ihr ist es sicher kein körperliches Problem, sondern ganz bestimmt ein seelisches... wer mag es ihr verdenken, nachdem sechs ihrer sieben Welpen in ihrer Anwesenheit verstorben sind :-( Dazu kommt noch der Tierheimstress und die fehlende menschliche Zuwendung...
Sie scheint eine sehr, sehr ruhige, sanfte Hündin zu sein, die immer die Nähe des Menschen sucht.
Es kann natürlich sein, wenn sie erst einmal ein eigenes Zuhause gefunden hat, dass sie dann bestimmt aufblüht und ein fröhlicher ganz "normaler" Hund wird, im Moment - man sieht es schon an dem Blick auf den Fotos - ist sie eine schrecklich trauriges Häufchen Elend. Hoffentlich widerfährt ihr nicht das gleiche Schicksal wie ihren Welpen!
 

 

 
 Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de