Update 17.05.2012

Haben Finja (der neue Name von Vicky) gestern vom Flughafen abgeholt, war richtig spannend. Sie wollte erst gar nicht aus ihrer Box, als wir sie rausgeholt haben hat sie vor Angst gepinkelt. Nach ein paar Minuten ist sie dann aufgetaut und hat mit ihrem Bruder alles abgeschnuppert. Durch den Flughafen haben wir sie getragen, da sie sich nicht vom Fleck bewegen wollte. Im Auto hat sie sich auf die Decke gelegt und sich angekuschelt. Nach gefühlten 8 Std Autofahrt endlich zu Hause angekommen. Aus dem Auto wollte sie auch nicht, also haben wir sie reingetragen. Mit unseren Kater versteht sie sich gut, er mit ihr eher nicht :). Beim Spazierengehen meckert sie nicht über die Leine und bleibt immer bei uns in der Nähe, bloß nie zu weit weg. Sie interessiert sich für alles was sich bewegt, egal ob das der riesige LKW ist oder der Fahrradfahrer. Leider hat das mit dem ersten Pipi machen draußen nicht geklappt, kurz nachdem wir wieder drin waren, hat der Teppich eine Dusche bekommen. Finja kuschelt sich an jeden und springt alle an, die sie kennt. In der Nacht hat sie ein bisschen geweint, als sie bei mir ins Bett durfte und gekuschelt hat war alles gut. Sie hat bis morgens durchgeschlafen und hat meine Schwester angebellt als sie einfach so ins Zimmer kam :). Beim spazieren hat sie dann ihre Geschäfte erledigt und dann gabs Frühstück, das sofort wieder weg war. Wenn jemand von uns das Haus verlässt sitzt sie vor der Tür und heult. Finja rennt dann in jedes Zimmer und guckt, wer noch da ist. Sie schmeißt sich immer auf jemanden drauf und knabbert alles an was so rumliegt. Unsere Schuhe und Socken sind schon in jedem Raum gewesen. Ihren Teddy findet sie auch ganz toll. Finja wollte auch mit unseren Kater spielen, dass fand er nicht so toll hat geknurrt und ist abgehauen. Finja läuft uns immer hinterher egal wo's hingeht. Bei der Autofahrt hat sie die ganze zeit geschlafen und gekuschelt. Wir sind froh, dass wir sie haben die Kuschelmaus. Nun schläft sie und träumt wie Wild.

 

Update 15.05.2012

Vicky durfte heute nach Deutschland reisen und hat ein schönes Zuhause gefunden.

Update 20.04.2012

Vicky wurde jetzt gechipt, hat bereits ihre weiteren Impfungen bekommen und ist jetzt ausreisefertig. Vicky wird wahrscheinlich mal eine mittlere Endgröße erreichen.

 

Update 13.03.2012

Vicky, ca. 2 Monate, Mädchen

Vicky, Ben, Paco, Rambo ,Benni, Weta und Vito sind Geschwister alle haben ihre erste Impfung bekommen. Sie sind im Mai ausreisefertig.

 

 

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.: 08 247 - 34 065
Mail: Fischer-Hundehilfe@web.de

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de