Update 25.07.2016

Unsere Tierschützerin hat uns dieses schöne Video von Task geschickt unter der Hoffnung er findet jetzt endlich ein Zuhause.

https://www.youtube.com/watch?v=sBYqRmw3S0Q

 

Update 18.01.2016

Wir haben neue Fotos von Task bekommen und hoffen sehr, dass er endlich das Glück hat ein schönes Zuhause zu finden.

 

 

 

Update 21.04.2015

Tsak wartet nun auch schon seit fast zwei Jahren auf sein Glück eine eigene Familie zu finden. Bisher hatte sich noch niemand für den hübschen Rüden interessiert was wir gar nicht verstehen können. Tsak kennt es bereits in einem Haus zu leben, ist stubenrein und kennt es an der Leine spazieren zu gehen. Er ist ein freundlich Rüde und kann auch zu einem anderen Hund vermittelt werden. Bei Katzen ist sich das Pflegefrauchen nicht ganz sicher aber sie vermutet, dass er sie jagen würde wenn er die Möglichkeit dazu hat.

 

 

 

Update 23.02.2014

Wir haben neue Bilder von Tsak bekommen

 

 

Update 09.10.2013

wir haben neue Bilder und ein Video von Tsak bekommen

 //youtube.com/watch?v=uX5PGB7Diog&feature=youtu.be

 

 

Update 05.09.2013

Vor 2 Monaten hat unsere Tierschützerin Tsak vo der Straße geholt und mit zu sich nach Hause genommen. Seit einer Woche ist er nun in der Pflegestelle, in der auch Kornelia untergebracht ist. Er zeigt sich sehr gut verträglich mit anderen Hunden, egal ob männlich oder weiblich. Mit Katzen hat er manchmal Probleme, allerdings könnte er sehr wahrscheinlich mit einer hundeverträglichen Katze im Haus Leben. Wenn er jemanden das erste Mal trifft ist er ein wenig schüchtern, aber wenn er sicher ist, dass ihm nichts passiert, ist er ein sehr, sehr süßer Hund, der es liebt Küsschen zu verteilen und zu schmusen :-)

Er geht gut an der Leine allerdings verträgt er nicht wirklich das Autofahren und manchmal muss er sich bei längeren Strecken übergeben. Wenn er aufgeregt ist bellt er oder auch wenn er spielt oder wenn man nach Hause kommt und er sich freut. Er freut sich einfach wenn er sich einem "mitteilen" kann :-)


Vor 2 Monaten als Tsak von der Straße geholt wurde, wurde er kastriert und ein Bluttest gemacht. Er war Ehrlichiose positiv und wurde mit einem Antibiotikum behandelt, wodurch er schon ein wenig an Gewicht zugelegt hat (er wiegt nun 19kg). Er hat einen grenzwertigen  Leishmaniosewert ("verdächtig") und wird nun mit Zylapour behandelt. Leider ist Tsak vermutlich durch die Ehrlichiose auf einem Auge erblindet, obwohl er sofort auch von einem Augen-Spezialisten behandelt wurde. Das Auge selbst konnte zwar gerettet werden (es musste nicht entfernt werden), allerdings wird er mit diesem nie wieder sehen können und es wird so weiss, wie es im Moment ist bleiben. Ihn stört es zum Glück überhaupt nicht und man merkt es ihm kaum an.

 

 

 

Update 11.06.2013

Tsak, ca. 2 Jahre alt, 45-50 cm groß, ca. 15 kg schwer

Tsak kennt es bisher nur auf einem Schrottplatz, neben einem Fluss zu leben und er hätte es wirklich endlich verdient ein tolles Zuhause zu finden! Mit fremden Menschen ist er ein wenig schüchtern, mit anderen Hunden ist Tsak sehr gut verträglich, er würde niemals einen Streit anfangen, obwohl er bisher noch nicht kastriert ist. Wenn Sie Tsak ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

Hier ist Tsak als kleiner Welpe zu sehen mit seinem Bruder. Sein Bruder hat ein schönes Zuhause bei einer unserer Tierschützerinnen in Griechenland gefunden.

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertage ganztags)

 

(Olga) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de