Update 20.09.2015

 

Hallo Liebe Frau Dueser
 
Danke noch mal von uns an Sie " Patras-Hunde" und Doro Krollmann
 
Trixie fühlt sich mit Tino bei uns sehr wohl, vertragen sich wunderbar.
 
Es war kein Fehler einen 2. Hund wie Trixie zu uns zunehmen.
 
Tino ist jetzt viel ausgeglichener und frisst nun auch besser, bevor Trixie da war,
 
wollte immer nur raus zu anderen Hunden, geht jetzt gelassener damit um.

 

 

Update 13.09.2015

Trixie hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 14.08.2015

Trixie, ca. 2-3 Jahre alt, ca. 37 cm groß, kastriert

Trixie wurde von einer Gruppe Pfadfindern in den Bergen gefunden. Die kleine hatte zuerst Angst vor den Menschen und traute ihnen nicht. Aber die Kinder hatten Geduld mit Trixie und lockten sie mit Futter. Als Trixie merkte ihr passiert nichts blieb sie bei den Kindern und wurde von ihnen mit nach Patras genommen. Dort wurde sie gleich unserer Tierärztin vorgestellt die Trixie kastrierte und ihr Blut genommen hat. Zum Glück ist Trixie gesund und konnte jetzt auf eine Pension gebracht werden wo sie mit einem Rüden zusammen lebt. Wir hoffen nun für Trixie ein schönes Zuhause zu finden und wenn Sie sich in die süße Hündin verliebt haben, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=OGx4IKm6aJ0&feature=youtu.be

 

 

 

 

So sah Trixie aus als sie gefunden wurde:

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de