Update 13.12.2017

Tosca hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 11.11.2017

Tosca, ca. 1,5 Jahre alt, ca. 45 cm groß, 14 kg schwer, kastriert

Tosca wurde mit ihren fünf Geschwistern letztes Jahr im Juni von einer Tierschützerin gefunden. Sie nahm die kleinen mit zu sich nach Hause und versorgte die kleinen bis sie ihre erste Impfung bekommen hatten. Eines der Welpen war leider verstorben und die anderen fünf kamen in eine Pension wo drei von ihnen auch über einen anderen Verein vermittelt wurden. Tosca und ihr Bruder hatten bisher leider noch nicht das Glück eine Familie zu finden. Vor ca. 7 Wochen konnte Tosca dann privat auf einer Pflegestelle untergebracht werden da sie in der Pension leider nichts kennengelernt hat. Die Pflegestelle schreibt über die Entwicklung von Tosca seitdem folgendes:

Als ich Toska  ca. 7 Wochen aus der Pension holte  kannte sie NICHTS aber auch gar nichts!!!!
Ich war begeistert wie schnell  sie lernt. Sie war im Auto schon super  -  und gleich stubenrein. Am 2 ten Tag ging sie schon wie eine Alte an der Leine.
Mit den Katzen hat sie sich gleich angefreundet und Kinder liebt sie.
Nur mit fremden Hunden hat sie ein Problem. Es ist Angst  - wenn sie die Hunde kennt ist das kein Problem mehr - ich empfehle deshalb eine Hundeschule. Auch bei fremden Menschen ist sie zunächst zurück haltend, aber sie verliert ganz schnell ihre Scheu.
Sie braucht viel Vertrauen und Liebe, sie ist ein ganz positiver lieber Charakter und sie muss rennen am liebsten mit einem anderen Hund.
 
Jetzt wurden wir um Hilfe bei der Vermittlung von Tosca gebeten und wenn Sie der süßen ein schönes Zuhause schenken möchten, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.
 
 
 

 

 
 
 
  Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de