Update 09.04.2012

Update 18.03.2012 

Tanja jetzt Molly hat ein tolles Zuhause gefunden wir freuen uns sehr für die Molly.

Update 22.02.2012, neue Bilder

 

Tanja hat sich gut eingelebt und genießt es richtig das Tierheim hinter sich gelassen zu haben. Sie geht gerne spazieren und kommt dabei auch so richtig aus sich raus und rennt gerne übers Feld.   

 

Update 28.01.2012

 

 

 

Tanja ist jetzt seit 3 Wochen in Deutschland. In diesen Wochen hat sie sich sehr gut entwickelt. Tanja hatte kein schönes Leben in Griechenland und das merkt man ihr auch an. Bei lauten Geräuschen und schnellen Bewegungen ist sie noch schreckhaft. Deshalb suchen wir ein ruhigeres Zuhause für sie. Tanja ist ein sehr angenehmer Hund sie verhält sich sehr ruhig, bellt nicht, fährt ohne Probleme im Auto mit und läuft gut an der Leine. Sie orientiert sich an dem Hund der Pflegefamilie kann aber auch als Einzelhund gehalten werden. Tanja zeigt keinen Futterneid jeder frisst seinen Knochen und sein fressen. Sie bleibt auch ohne Probleme vormittags alleine. Tanja ist ca. 5-6 Jahre und durch die schlechte Ernährung in Griechenland fehlen ihr leider die vorderen Zähne. Tanja wurde nochmal tierärtzlich untersucht und ihr Blutbild war sehr gut.

UPDATE, 09. Januar 2012

 

 

Hi Steffi,

wie versprochen ein paar Bilder von Molly (so nennen wir Sie) der Name passt so gut zu Ihr weil Sie von Ihrer Statur her so stämmig (aber nicht mollig) ist.

Molly ist ein echter Schatz, langsam aber sicher taut sie richtig auf, genießt es wohlbehütet zu sein, kuschelt sich immer total in Ihre Decke. Wenn ich morgens runter komme wedelt das ganze Hinterteil und Sie freut sich rießig.

Draußen ist Sie noch sehr unsicher, hat Angst vor den vorbeifahrenden Autos. Räder und Mofas scheint Sie auch nicht zu kennen, aber sie läuft dann trotz Ihrer Angst weiter mit. Im Feld dann fühlt Sie sich pudelwohl, Sie orientiert sich sehr an Rusty, wo er markiert, markiert Sie auch, wo er schüffelt, muss Sie sofort auch hin, das hab ich bei einer Hündin auch noch nie erlebt. Sie fährt gerne Auto, sobald die Klappe hinten aufgeht springt Sie rein, legt sich dann aber sofort flach auf den Boden und muckt sich nicht mehr bis wir angekommen sind, also sehr angenehmer Mitfahrer. Stubenrein war sie auch von Anfang an, sie hat sogar am Wochenende als wir länger schliefen keinen Mucks gemacht bis wir aufgestanden sind. Alles in allem ein sehr angenehmer Zeitgenosse.

Liebe Grüße

Sabine

 

 

 

Update 06. Januar 2012

Tanja ist wohlbehalten in Deutschland auf ihrer Pflegestelle angekommen!

Tanja ist stark abgemagert.......... er braucht dringend ein Zuhause, dass ihn aufpeppelt und ihm die Sonnenseite des Lebens zeigt.

 

TANJA   Hündin, ca. 5-6 Jahre alt, 50 cm hoch, kastriert

Tanja hatte bis heute keinen schönen Tag in ihrem Leben. Es war ein Leben an einer kurzen Kette!

Als ihr Besitzer starb, wurde sie im hinteren Teil des Gartens vergessen!
Tagelang ohne Wasser und Futter - als sie endlich gefunden wurde, war sie dem Tod näher als dem Leben.

Aber sie wollte leben und kämpfte - alle Schutzengel standen ihr zur Seite.

Jetzt lebt sie im Tierheim von Patras und ist unglücklich - wars das?  Diese Frage stellt sich diese schöne, liebe Hündin täglich.
Tanja zeigt sich im Tierheim ein bisschen ängstlich - aber einfühlsame Menschen, können ihr Vertrauen gewinnen.

Wenn Sie diese Menschen sein wollen, dann melden Sie sich bitte bei

Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:   
04624 - 45 15 10
Mail: 
renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de