Update 17.07.2015

Tamila und Tarisa haben sich gut eingelebt. Anfangs hatte Tamila zwar angst vor dem männlichen Geschlecht, was etwas problematisch war, da in unserem Haushalt 3 davon wohnen, aber mittlerweile konnten wir sie davon überzeugen, dass sie sich von Ihnen auch streicheln lassen kann. Tarissa war da etwas entspannter sobald es Leckerlis gab war sie zur Stelle ob Männlein oder Weiblein. Wir sind auf jeden fall heilfroh dass wir beide genommen haben.

 

 

 

Update 06.01.2014

Tamila, ca. 3 Monate alt, Mädchen

Tamila und ihre Geschwister wurden als sie gerade mal ca. zwei Wochen alt waren in einem Karton vor dem Arbeitsplatz einer Tierschützerin ausgesetzt. Die Tierschützerin konnte eine Pflegefamilie für die kleinen finden wo sie mit der Flasche aufgezogen wurden. Zum Glück haben alle Welpen überlebt und sind wohlauf. Sie wurden bereits geimpft und sind Ende Januar ausreisefertig. Wir suchen jetzt Familien für Tamila und ihre Geschwister damit sie erleben werden wie schön ein Hundeleben in einer Familie sein kann. Wenn Sie sich in Tamila verliebt haben, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=g4hn3rotmM0

 

 

 

 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0152/29569153

gabi.bergel@gmx.de

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de