Update 25.04.2014

Sissy hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 24.02.2014

Sissy konnte auf ihrer Pflegestelle bereits 6 kg an Gewicht zulegen und ihr geht insgesamt schon viel besser. Die Behandlung der Ehrlichiose und Leishmaniose wurde durchgeführt und in ein paar Tagen wird der Bluttest wiederholt um zu sehen ob die Behandlung angeschlagen hat. Auch an der Stubenreinheit wird gearbeitet und es wird von Tag zu Tag besser. Wenn die Blutergebnisse sich verbessert haben, wird Sissy geimpft und sie könnte im April ausreisen.

 

 

 

Update 12.02.2014

Sissy, ca. 4,5 Jahre alt, ca. 50 cm groß, Segugio Italiano Mix

Sissy wurde bei Jemandem im Garten entsorgt, sie war unglaublich schwach und schon fast tot :-( Die Besitzer des Hauses informierten eine Tierschützerin, die Sissy sofort zum Tierarzt brachte.
Zunächst verweigerte Sissy das Essen und ihr wurden Infusion gegeben, damit sie überlebt. Sie hat Leishmaniose mit einem relativ hohen Titer und ist verdächtig auf Ehrlichiose getestet worden.
Zum Glück sind all ihre Organwerte gut, so dass die Leishmaniosebehandlung schon begonnen werden konnte. Es wird der Maus sicher schon bald sehr viel besser gehen! Sie ist sehr süß und freundlich zu jedem.
Inzwischen frisst sie zum Glück wie verrückt und sie hat das süßeste Bellen auf der Welt :-) Sissy wiegt im Moment nur 10kg, wobei ihr Idealgewicht sicher so bei 16-18kg liegt.
 

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

(Olga) 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de