UPDATE 31. Oktober 2011

Shorty ist in Deutschland gelandet und wurde liebevoll empfangen.

 

Shorty, 6-7 Wochen alt / Stand August 2011

Shorty ist mit seinen 7 Geschwistern auf der Landstraße Patras-Athen gefunden worden, wo derzeit Bauarbeiten statt finden.

Einer von ihnen war verletzt.

Sie hätten nicht überleben können, denn in der Nähe sind 2 Hunde von vorbeifahrenden Autos todgefahren worden.

 

 

 

 

Bitte melden Sie sich bei:
 

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:   
08247 34065
Mail: 
Fischer-Hundehilfe@web.de

 

LG

 

 

Also als erstes ist er wirklich so ein richtiger kleiner verfressener Knopf mit wahrlich rundem Bauch. Hahahahaha
Die Fahrt war anfangs sehr stressig. Sie (Shorty und seine Geschwister) haben gebellt und gejault ....
Als wir endlich Zuhause waren und auch die anderen Beiden bei ihrer Familie waren, hat Shorty meine Kleine sehr bös angeknurrt und gebellt. Ich hab ihn dann beruhigt und mein Freund hat die Kleine ins Bett gebracht.
Meinen Sohn hat er ganz normal begrüßt.
Nun kam auch schon die Bettgehzeit für alle und Shorty bellte und jaulte.
Es war Horror.
Am nächsten Tag, also heute, hab ich es nochmal versucht meine Kleine und ihn zusammen zu bringen.
Plötzlich klappte es. Beide freuten sich aufeinander. Ich wusste dann auch, was ihn so nervös gemacht hatte. Es war der Schnuller. *lach*
Der Tag ging positiv weiter.
Er geht sehr gern spazieren und am Besten wenn die ganze Familie dabei ist.
Er ist total glücklich und tollt rum, er hat kaum Angst und ist sehr neugierig was die Welt so zu bieten hat.
Er spielt total gern mit unseren Kindern.
Es kommt uns vor, als wenn er schon länger bei uns ist.
Wenn man beim spielen etwas wirft, holt er es und bringt es. Was viele Hunde nicht machen.
Er ist einfach total überglücklich.
Er genießt die Streicheleinheiten und kann nicht genug bekommen.
Die ersten Fotos sind anbei.
Er ist echt der Wahnsinn und die Bilder verraten mehr als meine Worte!
Das Jaulen in der Nacht hat er auch aufgehört :)
Seine Geschäfte erledigt er zum größten Teil bereits draußen, wovon wir sehr überrascht sind. Schließlich ist er erst 4 Monate alt und hat noch nie in einem Haus gewohnt.
 
In den nächsten Tagen wird noch viel passieren, wir berichten regelmäßig weiter.

 

Shorty ist vermittelt, wir freuen uns sehr

UPDATE, 21. Dezember 2011

 

 

 

 

 

 

Shorty und seine neue Familie wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest.

Er genießt gerade seinen ersten Schnee :-) und fühlt sich draussen wie drinnen sichtlich wohl.

Shorty ist wirklich außerordentlich lieb sowohl zu Menschen als auch zu jeglichem Tier, vorallem genießt er sehr die Nähe zu uns. Ein Schritt ohne uns ist für ihn "noch" undenkbar, aber das gibt sich sicherlich, denn manchmal zeigt sich schon ein kleiner Dickkopf :-). Kontakte zu den Nachbarhunden hat er schon aufgenommen und die ersten Spaziergänge mit ihnen hinter sich ... die Hundedame von nebenan ignoriert ihn noch ... In ihren Augen anscheinend noch "kein Mann" nach Ihren Wünschen, aber das gibt sich sicherlich bald, so hübsch und groß er ist ;-)

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de