Update 11.07.2018

Das Pflegefrauchen von Samuel hat gerade einen Wurf von Katzenbaby die noch mit der Flasche aufgezogen werden müssen. Samuel hat gleich mal die Vaterrolle übernommen und ist eine große Hilfe. Wenn die kleinen ihren Milch getrunken haben, schleckt Samuel ihnen das Mäulchen ab und leckt ihnen das Bäuchlein. Er ist sooo süße und zart mit den Katzenbaby, einfach zum verlieben.

 

Update 04.03.2018

Samuel, ca. 2 Jahre alt, ca. 50 cm groß, ca. 20 kg schwer, Rüde

Samuel wurde mit seinen Geschwistern aus einer furchtbaren Haltung befreit. Die Welpen lebten in einem Kasten und waren gerade male 2 Monate alt. Seine Geschwister die alle schwarz-weiß waren, haben mittlerweile ein festes Zuhause gefunden. Warum Samuel noch wartet versteht keiner, er ist so ein toller Hund. Samuel ist eher ein schüchterner Hund, er liebt jede Art von Zuwendung und ist sehr menschenbezogen. Im Rudel gegen die anderen Rüden kann er sich auch nicht durchsetzen und zeigt sich dann eher unterwürfig. Er lässt sich auch seine Kauknochen von ihnen klauen ohne jeglichen Futterneid. Samuel kann gerne in ein Zuhause mit anderen Hunden vermittelt werden, aber diese sollten dann auch eher ruhiger sein. Er braucht Sicherheit damit er lernt aus sicher herauszukommen, die anderen Hunden auf seiner Pflegestelle hintern ihn daran mit ihrer dominanten Art. Samuel ist verschmust ohne aufdringlich zu sein, er geht super an der Leine, ist stubenrein und kennt es bereits alleine zu bleiben.

 

 

 

  Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
 

(Britta Ithaka) 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de