UPDATE 05. FEBRUAR 2011

Wir haben eine gute Nachricht - dieser wundervolle Hund - ist gestern in seine Familie gezogen.

Viel Glück, lieber Sam und schreib uns mal :-)))

 

jaaaaaa - das ist meine Familie :-)))

...ich bin einfach platt von sooooo viel Herzlichkeit :-)))

...und jetzt können wir spielen - ja!? 

UPDATE 22. JANUAR 2011

Orestis hat einen neuen Namen - er wird seit seiner Ankunft in Deutschland SAM genannt.

Heute waren Calypso und Sam (Orestis) bei Miranda zu Besuch.
Miranda freut sich immer riesig, wenn jemand zum Spielen kommt.
 
Sie ist unkaputtbar (nachfolgendes Foto zeigt: Miri, Pebbles und Kessy)

Sam war auch voller Freude, dass er endlich jemand zum Spielen und Toben hatte.
Er genießt seine Freiheit (ohne Kette) so richtig.

Sogar Calypso, die ja sonst eher genervt ist von Sam und gerne
ihre Ruhe hat, ist mitgelaufen.

Als Frau K. zu Besuch kam, sie interessierte sich für Miranda und Calypso,
haben zuerst alle Hunde wild geschimpft.
Aber schon bald ist Calypso zu Frau K. hingelegen und hat sich den Bauch kraulen lassen.
Frau K. war entzückt (nachfolgendes Foto zeigt  Calypso, Miri und Sam)

 

 
Auch von Mri war sie hellauf begeistert.
Ich sagte ihr ja, dass Miri sehr wild ist, aber “soooo wild ist die ja gar nicht”, sagte mir dann Frau K., “ein Husky" halt!!!!”
Sie hatte selber viele Jahre einen Husky.

Sam und Calypso wurden noch einmal entwurmt und jetzt können sie
ihr neues Leben so richtig genießen.
Sie sind Beide komplett stubenrein nur die Katzen von Pflegefrauchen Claudia sind furchtbar interessant.
Wenn Sam zu einer Katze vermittelt werden sollte, dann sollte die Katze
Hunde gewöhnt sein und auch mal austeilen.
Eine Katze die wegläuft, ist zu verführerisch für Sam.
Sam ist ein richtig toller und vor allem wunderschöner Junghund!!

Er will ja bald wieder auf Besuch kommen, dann gibt es wieder Fotos!!
Da Sam und Miranda ja immer am Rennen waren, war es nicht einfach
mit dem Fotografieren.
 
LG
Sandy

Kessy, Miri und Pebbles - ein gutes Team :-)))

 

UPDATE 15. JANUAR 2011

ORESTIS ist heute sicher in München gelandet. Er wurde mit großer Freude von unserem Teammitglied Sandy und seiner Pflegemama erwartet. Angelika (Mama von Lassy) hat es sich nicht nehmen lassen, zum Begrüssungskomitee zu gehören :-)))

UPDATE 31. OKTOBER 2010

ORESTIS 50 cm HOCH, ca. 6 MONATE ALT UND REISEFERTIG. EIN BILDHÜBSCHER JUNGE, DER LIEBEND GERNE MIT SEINEN GESCHWISTERN SPIELEN WÜRDE, DOCH LEIDER IST AUCH ER AN EINER KETTE!

MARIA SAGT - DIE KETTE MUSS SEIN, WEIL FIESE MENSCHEN, IMMER WIEDER DEN ZAUN DEMOLIEREN UND DIE GEFAHR ZU GROSS WÄRE, DASS DIE HUNDEFAMILIE WEGLAUFEN KÖNNTE.

IM MOMENT KÖNNEN DIE TIERE NUR DAVON TRÄUMEN - ZU SPIELEN, ZU RENNEN...HELFEN SIE UNS und DEN TIEREN, DASS ES KEIN TRAUM BLEIBT

ORESTIS TRÄUMT VON EINER FAMILIE MIT GARTEN 

 

....er träumt davon, endlich ein junger Hund sein zu dürfen... 

 

...wie traurig ihn so zu sehen :-(((( 

....er schimpft, weil er wieder an seine Kette muss!!!

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:   
08247 34065
Mail:  Fischer-Hundehilfe@web.de

UPDATE 18. SEPTEMBER 2010

FÜR ORESTIS UND DIE ANDEREN CALYPSO WELPEN ( HOLLY - sie hat ihre Familie in Deutschland gefunden, FIWOS, NESSI UND ELFIE ) könnte es bald nicht mehr so angenehm sein!!!!!! DER HERBST UND WINTER, BRINGT IN PATRAS VIEL REGEN UND AUCH KÄLTE MIT SICH UND DIE FELLNASEN LEBEN IM FREIEN!!!

ES WÄRE GAAAANZ WICHTIG FÜR DIE TIERE - FAMILIEN IN DEUTSCHLAND ZU FINDEN! BITTE HELFEN SIE MIT!

 

ORESTIS - Rüde, 4 Monate jung

Argira - ein kleines Dorf in den Bergen von Patras - hier gehen die Menschen besonders grausam mit streunenden Hunden um.

 

 …dieser Mann hat ein Herz für Calypso und ihre Kinder

 

  Calypso

                                                                  

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

Die kleinen Welpen, werden als erwachsene Hunde, ca. 50cm - 55 cm hoch werden, soweit man das bis jetzt beurteilen kann!

 

Die Fellnasen haben keine Chance ein hohes Alter zu erreichen, sie werden entweder vergiftet oder erschossen!

Unsere Tierschützerin Maria, machte sich bei 42° auf, um in diese Region zu gelangen, sie hatte gehört, dass eine Hündin mit 5 Welpen in großer Gefahr schwebe!

Gott sei Dank, hat sie die Hundefamilie gefunden, ein alter Mann füttert die reizende Hundefamilie ab und zu, und versorgt sie - bei dieser extremen Hitze - mit Wasser!

Noch ist die Hundefamilie in Gefahr, aber Maria wird in Sicherheit bringen, sobald sie eine Pflegestelle in Patras gefunden hat.

 

RENATE DÜSER

www.patras-hunde.de
Tel. Nr.: 04624 - 4515 10
E-Mail: renate.dueser@t-online.de

ORESTIS  - ist der kleine Sohn von Calypso, er hat ein wunderschön' gezeichnetes Gesichtchen!  

Wenn Ihnen ORESTIS gefällt, zögern sie nicht und kontaktieren bitte

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de