Update 13.04.2014

Wir haben neue Bilder von Rosie aus ihrem Zuhause bekommen :-)

 

 

 

Update 26.01.2014

Rozeta hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 29.12.2013

Rozeta wird jetzt Rosie gerufen durfte gestern nach Deutschland reisen und wir haben den ersten Bericht von ihrer Pflegestelle bekommen:

Rosie hat sich hier eigentlich recht schnell zurechtgefunden. Wo die Couch steht und das die bequem ist hat sie gleich herausgefunden und ausgetestet. Sie ist sehr verschmust und anhänglich, nur wenn man aufrecht auf sie zuläuft oder nach ihr greifen möchte bekommt sie erst mal  Angst und versteckt sich unter dem Tisch, kommt aber immer gleich wieder hervor, sie sucht ja immer den Kontakt, traut sich aber noch nicht . Sobald jemand auf der Couch sitzt oder liegt, Rosie springt sofort dazu und kuschelt sich an einem, am aller liebsten unter die Decke. Gassi gehen klappt toll, ihr Geschäft verrichtet sie nur draussen. Heute im Feld beim langen Spaziergang blühte sie dann richtig auf trotz einsetzendem Regen, sie rannte immer Rusty hinterher und suchte seine Nähe, anfangs gestern und heute Morgen hatte sie noch großen Respekt vor ihm und hielt immer Sicherheitsabstand wenn sie an ihm vorbei musste, jetzt rannte sie Ihm immer hinterher durch den Matsch.
Rosie ist wie ein kleines "Baby", man möchte sie immer herumtragen und knuddeln, was eigentlich überhaupt nicht meins ist, ein Hund sollte ein Hund sein aber bei ihr werde auch ich weich und sie hat es als erste unserer Pflegehunde geschafft die Erlaubnis vom "Chef" persönlich, dass sie auf die Couch darf, ich glaube das sagt alles aus, Rosie ist eine Herzensbrecherin
und es besteht extreme Verliebtheitsgefahr für jeden der in ihre Nähe kommt. Rosie wirkt auf den Bildern etwas größer, sie ist gerade mal 42 cm groß und wiegt 9 kg.

 

 

Update 27.06.2013

Wir haben neue Fotos von der süßen Rozeta bekommen. Rozeta ist am Anfang etwas schüchtern aber kennt sie ihre Menschen ist sie sehr verschmust und gibt gerne Küsschen. Sie lebt auf einer Pflegestelle mit einem jungen Hund zusammen und liebt es mit ihm zum spielen. Wenn Sie Rozeta ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

 

 

Update 12.06.2013

Rozeta ca. 6 Monate alt

Rozeta lebt auf einer Pension in Griechenland getrennt von ihrer Mutter Sarite. Beiden haben damit kein Problem und sie können getrennt vermittelt werden. Jetzt suchen wir für die kleine Rozeta ein schönes Zuhause.

 

 

 

Update 12.04.2013

Das sind Sarite und Rozeta lesen Sie ihre Geschichte von Anfang an in der Rubrik News.

Sarite (das war eine schwarze Sklavin, sehr gequält, die letzendlich ihre Freiheit gewonnen hat). Die Tochter heißt Rozeta (das war Sarites heißgeliebte Tochter, die man ungerechterweise ins Gefängnis steckte. Als ihre Mutter sie endlich befreien konnte, war sie so arg misshandelt worden, dass sie ein paar Tage später starb).

Freitag den 05.04. kamen beide Hunde aus der Tierklinik heraus. Rozeta ist gesund und hat ihre erste Impfung bekommen. Sarite hatte Wunden die verheilt sind, Spuren von Leismaniose und ihre beiden rückwertigen Beine haben alte Knochenbrüche, die allein wieder zusammengewachsen sind (der rechte Fuss ist oben gebrochen, der linke an der Fusssohle. Manchmal hinkt sie ein wenig mit dem einen Fuss. Anfangs war es ständig, jetzt fast nicht mehr. Wenn sie auf Polstern schläft hinkt sie nachher nicht. Anfangs waren beide Tiere völlig verstört was auch kein Wunder ist nach ihrer Geschichte. Sarite wollte absolut keinen Kontakt, sie schaute immer nach unten und versteckte ihren Kopf. Rozeta weinte bei jeder Kleinigkeit. Aber mit viel Liebe hat sich alles gebessert. Die Kleine schmeichelt ständig und ist schon sehr mutig geworden. Auch Sarite gewinnt immer mehr vertrauen in den Menschen und genießt inzwischen die Nähe der Menschen. Sie gibt sogar Küßchen und spaziert auch durch die ganze Wohnung. Rozeta hängt sehr an ihrer Mutter und wenn Sarite spazieren geht muss Rozeta mit sonst weint sie die ganze Zeit. Rozeta muss noch getragen werden und sobald man sie auf den Boden lässt, klettert sie auf den Rücken von Sarite und küsst sie :-)

 

  

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de