Update, 17.Dezember 2011

 

Rocco hat sein Weihnachtsgeschenk bereits erhalten. Er darf bei seiner Familie bleiben.

UPDATE, 05 Dezember 2011

Rocco ist in Deutschland gelandet. Er kann auf seiner Pflegestelle besucht werden.

ROCCO  Rüde, 2 Jahre alt, ca. 50 cm hoch, katzenverträglich, kastriert


Auch Rocco hatte ein sehr trauriges Schicksal auf der Insel Ithaka.



Als kleiner Welpe, wurde er von einem Schäfer angeschafft, um die Hühner zu hüten. Er wurde an eine kurze Kette gelegt,  und  konnte sich kaum bewegen. An eine liebevolle Behandlung brauchte er gar nicht denken.
Die Hühner nervten ihn und als ein Huhn unvorsichtig war, hat er es sich geschnappt. Der Schäfer war sehr erbost und wollte Rocco erschiessen.



Die Tierschützerin Eleni war zu seinem Glück in der Nähe - sie konnte verhindern, dass Rocco erschossen wurde und durfte ihn mitnehmen.

Leider ergeht es vielen Hunden so, auf der Insel Ithaka. Damit Eleni, weitere Hunde retten kann, ist es wichtig, dass wir ihr helfen, ein paar ihrer geretteten Hunde zu vermitteln.


Rocco ist so ein freundlicher Hund, er liebt es geknuddelt zu werden. Jede Streichelheit saugt er auf, wie ein Schwamm.
Er genießt es, regelmäßig Fressen zu bekommen und der Wassernapf ist endlich auch immer gefüllt.

Jetzt suchen wir eine Familie für Rocco, die ihm die Sonnenseite des Lebens zeigen soll.

Wenn Ihnen Rocco gefällt, melden Sie sich bitte bei

Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:   
04624 - 45 15 10
Mail:  renate.dueser@t-online.de

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de