Update 06.03.2013

hier ein paar tagesaktuelle Fotos – Wasserberührung war allerdings von
unserer Seite für Pippa nicht geplant. Aber da alles was Bella macht super
toll und interessant ist, muss  sie auch bei Nachahmung damit rechnen nass
zu werden. Bella ist eben eine absolute Wasserratte.
Aber mal ehrlich, hat sich dieser traumhafte Hund nicht innerhalb weniger
Tage sensationell entwickelt? Wir haben sie heute ebenfalls bei unserer
Fachtierärztin für Chiropraktik vorgestellt, auch hier hat sie sich, trotz
ungewohnter Akupunktur und sicher auch unangenehmer Behandlungssequenzen, absolut vorbildlich verhalten.

 

 

Update 02.03.2012

Pippa durfte heute nach Deutschland reisen und sie hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 22.11.2012

 

 

 

Update 20.10.2012

Pippa ist auch eine verlorene Seele im Tierheim von Patras. Sie wirkt sehr traurig und ist dem Alltag dort nicht gewachsen. Leider hatte wir auch für sie bis jetzt keine Anfrage was wir gar nicht verstehen können. Sie ist eine hübsche Hündin und verhält sich eher ruhig in ihrem Zwinger. Wer möchte Pippa ein schönes Zuhause schenken dann melden sie sich bei ihrer Kontaktperson.

 

Update 21.04.2012

Pippa, 1,5 Jahre, kastriert

Pippa wurde vor einiger Zeit mit ihren Welpen ins Tierheim gebracht. Sie lebte an einem sozialen Brennpunkt von Patras. Dort leben viele Zigeuner die ihr auch schon Welpen weggenommen haben. Pippa wurde ins Tierheim gebracht um kastriert zu werden und sollte dann wieder ausgesetzt werden. Die Tierheimleiterin brachte das aber nicht übers Herz weil Pippa eine liebe und menschenbezogende Hündin ist. Sie versteht sich auch gut mit den anderen Hunden im Zwinger. Durch einen Unfall auf der linken Seite vom Kopf hat sie einen Zahn verloren und ihr Auge ist blau getrübt. Nun hoffen wir eine Familie für Pippa zu finden.

 

Carolin Fertig

www.patras-hunde.de

E-mail: Carolin.Fertig@googlemail.com

Tel: 0171/2687165

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de