UPDATE 21. MÄRZ 2011

Das ist Pinos Zuhause :-))) Seine Familie ist total begeistert von unserem kleinen Schatz - endlich wird er geliebt!

 

UPDATE 11. MÄRZ 2011

Wir haben eine supertolle Nachricht :-)))

Pino hat seine Familie gefunden, am kommenden Wochenende wird er umziehen. Wir wünschen diesen liebenwerten, kleinen Kerl alles, alles Gute und ein langes, glückliches Leben mit seiner Familie.

UPDATE 07. MÄRZ 2011

Wir haben Post.....

....so wohl fühlt sich Pino :-)))

 

UPDATE 06. MÄRZ 2011

Wir haben Post :-)))

 

Hallo Brigitte,

wir sind gestern gut zu Hause angekommen. Pino hat mit meinen Hunden noch eine Runde durch den Garten
gedreht und dann wunderbar in seinem Körbchen durchgeschlafen. Der kleine Kerl ist total bezaubernd:
er ist sehr menschenbezogen, immer gut gelaunt, mit allen meinen Hunden gut verträglich, geht gut an der Leine
und lässt sich auch ohne Leine problemlos abrufen. Wirklich ein Traumhund! Anbei die ersten Fotos.

LG

Martina

 

UPDATE 04. März 2011

Pino - der kleine Herzensbrecher - ist heute sicher in Frankfurt gelandet. Schwanzwedelnd saß er in seiner Box und begrüßte sein Empfangskomittee überaus freundlich.

Pino ist ein Sonnenschein und die Familie, die ihn mal bekommt beneide ich jetzt schon.

Sein Pflegefrauchen war ganz begeistert und wurde von Pino gleich beschmust, als er die Box verlassen hat.

UPDATE 18. FEBRUAR 2011

Wir haben neue Fotos von diesem kleinen Schatz :-)))

 

.....seine Mitbewohner, machen ihm das "Fotoshooting" schwer:-)))

 

....sie locken ihn

...aber er bleibt eigentlich cool :-)))

PINO  Rüde, im November 2010 - 5 Monate alt, kleinbleibend

PINO dieser kleine Welpe führte ein Dasein, dass für einen Welpen einfach nur grausam ist.

 

Er wurde mit 3 Monaten von seinen Geschwistern getrennt, um - sein künftiges Leben -  an einer viel zu kurzen Kette zu verbringen!!!
Pino konnte sich kaum bewegen, an Streicheleinheiten war gar nicht zu denken.
 

 

Kein liebes Wort wurde an den kleinen Schatz gerichtet!

Gott sei Dank blieb Pinos Schicksal nicht unentdeckt, die tierliebe Eleni (von Ithaka) beobachtete Pino seit einiger Zeit, sie wollte nicht länger nur zusehen!
Als sie hörte, dass diese miese Bäuerin, Pino an einen Bauern verschenken wollte, der Pino als "Hühnerwächter" einsetzen wollte (natürlich wieder an einer kurzen Kette) - hatte Eleni genug.

 

Sie ging zur Bäuerin und befreite PINO kurzentschlossen! Es war gar nicht schwer. Die Bäuerin war froh, diese "Last" loszuwerden.

 

PINO ist jetzt in Sicherheit - wir haben Eleni von Ithaka versprochen, für diesen kleiner Schatz ein Zuhause in Deutschland zu suchen.
PINO ist einfach nur ein süßer, kleiner, verspielter, freundlicher Kerl - wenn Sie ihm eine liebevolle Familie sein wollen, dann melden Sie sich bitte bei

 

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:   
08247 34065
Mail:  Fischer-Hundehilfe@web.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de