Update 05.03.2012

Klein Phoebe ist nun seit 3 1/2 Wochen bei uns und wächst und gedeiht richtig grossartig! In den ersten 2 Wochen konnte man gut beobachten wie mutiger sie von Tag zu Tag wird und wie sie mehr und mehr ihr freches Gesicht gezeigt hat;D
Ein ganz cleveres Mädchen ist sie, sie weiss genau wie sie jeden um sich herum um die Pfote wickeln kann. Gelernt hat sie bisher bei uns Sitz, Platz, bei Fuss ( auch wenn sie das gar nicht so leiden kann) und Hier. Ach und Stubenrein ist sie fast auch schon, bis auf ein Pipi am Tag das geht noch daneben....aber das schaffen wir aber auch noch;) Wir waren schon drei mal in der Hundeschule, die findet sie auch richtig klasse, allerdings nur wenn sie rennen darf und mit den anderen Welpen spielen darf. Alles andere ist ihr zu langweilig, sie versucht während der Lernrunde immer mit nem anderen Welpen zu spielen und denen in den Fuss zu beissen oder will sich gleich hinlegen zum schlafen...gähn;))
Die kleine Maus hat ganz schön viel Energie! Oder was heisst KLEINE, sie soll ein Endgewicht von ca 26 kg erreichen;) Bei 13 kg sind wir schon angekommen;)
Sie freut sich immer Gesellschaft zu bekommen, egal ob Mensch oder Tier, sie ist allen gegenüber sehr neugierig...sie freut sich sogar den Postboten zu sehen;D Alleine bleiben tut sie gar nicht gerne. Beim ersten längeren Versuch  von 2 Stunden hat sie unsere Blumen von der Fensterbank auf die Couch geholt und alles schön verteilt.  Die weiteren Versuche verliefen ganz harmlos..... was sie aber ganz toll kann ist Türen öffen. Warum nur das Wohnzimmer benutzen wenn auch die ganze Wohnung zur Verfügung stehn kann. Sie liebt unheimlich Hausschuhe und Socken, auch wenn sie an den Füssen sind;D
Und verfressen ist sie erst sag ich euch;D Kann man gar nicht satt genug bekommen. Aber am liebsten ist es ihr wenn Mama und Papa bei ihr sind;D Da kann sie am besten entspannen! Neben unserem Bett haben wir ein grossartiges Körbchen für sie hingerichtet, ab und zu schleicht sie sich aber ganz still und heimlich in unser Bett, und wundert sich dann warum das Licht angeht. Phoebe ist einfach nur unser Sonnenschein, wir wollen sie nie mehr missen!!!! Es sollte einfach so sein das sie die schwere Zeit voller Krankheit einfach übersteht und zu uns kommt! Sie ist und bleibt eine rießengrosse Kämpferin mit einem grossartigen Wesen! Vielen Dank an euch für dieses wunderbare Geschenk! Vorallem vielen Dank Andrea, du hast dich so toll um sie gekümmert!!!!

 

 

12.02.2012

Die kleine Phoebe wurde schon sehnsüchtig erwartet und ist nun endlich bei ihrer Familie angekommen!

 

Phoebe, ca. 2 Monate / Stand Dezember 2011, weibl. 

 

 

 

Hallo Ihr,

 

 

 

 

 

ich war ja mit Maria vorgestern zum Fotos machen im Tierheim. Habe dort die kleine Phoebe allein in dem kalten Betonzwinger gesehen und sie kurzerhand mitgenommen.

Sie hat ganz schlimmen Durchfall, hat heute was zum Entwurmen und spezielles Durchfallfutter bekommen. Solange sie Durchfall hat kann ich sie leider nicht zu den anderen 4 Welpen stecken...Die Tierärztin sagte, dass sie auch zu dünn sei und nun endlich gutes und viel Futter bekommen muss.

Phoebe (in griechisch "Fiwi" ausgesprochen) ist ca. 2 Monate alt, 2 kg schwer, ganz schwarz mit einem weißen Lätzchen und weissen Fußspitzen. Sie sieht aus wie ein kleiner Eisbär in schwarz :-) Sie findet alle unsere tierischen Mitbewohner toll, inclusive der Katzen. Phoebe ist überhaupt nicht ängstlich und zeigt bisher eher einen ruhigen Charakter. Ich denke, dass sie nicht besonders groß wird, ihre Füßchen sind eher klein.

 

Könnt ihr sie aufnehmen?

Danke schonmal im Vorraus!!!!

 

Dieser Bitte kommen wir sehr gerne nach. Möchten Sie Phoebes Familie werden? Dann melden Sie sich bitte bei:

 

 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0176/44591258

gabi.bergel@freenet.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de