UPDATE 31. MÄRZ 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo zusammen !
 
Unser Perikles ist sehr ängstlich und unsicher was seine neue Umgebung angeht. Aber mit der Zeit wird er immer sicherer.  Sein neues Zuhause, uns und die Mädels liebt er mttlerweile sehr. Er gibt wirklich alles dafür, um uns zu gefallen und das zeigt uns, dass er anfängt sein neues Leben zu lieben, was das schönste Geschenk für uns ist.
Er ist stubenrein, geht trotz seiner Ängste  gut an der Leine und ab und zu (wenn er sich sicher fühlt dann kommt in ihm auch der Clown raus) indem er die Mädels neckt.
Er ist ein ganz toller schlauer Hund. Es wird noch einige Zeit dauern, bis er sein Leben wirklich so geniessen kann, wie es ihm zusteht.
Der langen Rede kurzer Sinn geht in etwa so : Wenn man aufhört nach dem schnellen und einfachen Weg zu suchen und sich schlicht mit dem beschäftigt, was schon auf dem Teller liegt, dann wird der schnelle und einfache Weg bald zu einem kommen.
 
Danke für alles , viele liebe Grüsse Gaby

 

 wir freuen uns soooooo sehr für Perikles :-)))

 

 

UPDATE 09. März 2011

Perikles, dieser wundervolle Hund, ist in Sicherheit - endlich.

Seine Familie hat ihn mit großer Freude erwartet. Wir werden berichten!

PERIKLES  Rüde, 3 Jahre alt, 50 cm hoch

PERIKLES wurde vor 3 Jahren an der Tierheimpforte angebunden - seine Familie wollte ihn nicht mehr haben.

 

PERIKLES leidet fürchterlich unter dieser Siutaion.

Wenn Besucher kommen, versucht er ALLES, um auf sich aufmerksam zu machen. Wenn er könnte, wie er nicht kann, würde er wegrennen - aber wohin soll er rennen??

Er schmust so gerne, er ist verspielt, wie ein Welpe - es macht Maria einfach nur traurig, wenn sie in die verzweifelten Augen von Perikles schaut.

Maria besucht ihn, aber da sie wenig Zeit hat, sind die Besuche eher selten.

 PERIKLES ist so ein schöner Kerl - man muss ihn einfach nur liebhaben!

 

Bitte - gibt es in Deutschland denn keine Familie, die sich in Perikles verliebt?

Wir würden uns sehr über einen Anruf freuen - wenn Sie interssiert sind, melden Sie sich bitte bei

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:    08 247 - 34 065
Mail:  Fischer-Hundehilfe@web.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de