Update 04.07.2015

Pepita hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 23.05.2015

Pepita, ca. 1 Jahr alt, ca. 48 cm groß, kastriert

Pepita wurde zusammen mit ihrer Mutter von Tierschützern gefunden. Sie hoch in den Bergen von Patras gefunden an einem Ort wo viele Leute hinfahren um ihre Hunde zu "entsorgen". Dort werden leider auch oft Hunde von den Schäfern getötet da sie Angst um ihre Schafe haben. Die Tierschützer nahmen Pepita und ihre Mutter mit und brachten sie ins Tierheim von Patras. Nach ein paar Tagen kamen sie wieder und adoptierten die Mutter und Pepita blieb zurück im Tierheim. Wir wurden nun um Hilfe gebeten für Pepita ein schönes Zuhause zu finden, denn der Alltag im Tierheim macht der süßen Hündin zu schaffen. Pepita lebt in einem Zwinger mit Rüden und Hündinnen zusammen und ist ihnen gegenüber eher zurückhaltend. Menschen gegenüber zeigt sie sich offen und ist nicht ängstlich. Wenn Sie Pepita ein schönes Zuhause schenken möchten, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

 

 

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertage ganztags)

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de