Update 26.04.2014

Patches darf auf ihrer Pflegestelle in Deutschland bleiben :-) Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 17.02.2014

Patches hat in Griechenland eine liebevolle Pflegestelle gefunden. Hier ist der erste Bericht von ihrer Pflegestelle:

Wir haben Patches am Donnerstag bei der Tierärztin abgeholt. Sie hat auf der linken Seite noch eine Wasseransammlung und der Nasenspiegel ist auch noch nicht so richtig heile. Ansonsten geht es ihr gut. Anfängliche Gleichgültigkeit uns gegenüber hat sie schnell überwunden und freut sich jetzt schon, wenn sie uns sieht. Wir gehen regelmäßig mit ihr spazieren. Aber nur an der Leine, wir befürchten, dass sie sonst das Weite suchen wird. Spielen kennt sie nicht, woher auch. Trotzdem sie bestimmt nichts gutes von Menschen erfahren hat ist sie ganz lieb. Sie lässt sich jetzt schon gerne streicheln und hat auch einen gesunden Appetit. Alles in allem, haben wir das Gefühl, dass sie sich bei uns recht wohl fühlt.

 

 

Update 22.01.2014

Patches, 7-8 Jahre alt, Hündin

Patches wurde von Tierschützern auf der Straße entdeckt. Sie informierten sofort unsere Maria die alles versucht hatte damit Patches in Sicherheit gebracht werden konnte. Gestern war es dann soweit Patches konnte gefangen werden und wurde zu unserer Tierärztin gebracht. Die arme Hündin war schön völlig erschöpft und hat die ganze Autofahrt in einer Decke geschlafen. Patches hat zwei Tumore und einer davon ist so groß wie der Kopf eines Kleinkindes. Die Tumore sind aber zum Glück nicht bösartig und Patches wird noch heute operiert. Es wird auch eine Biopsie veranlasst da sie aus der Nase blutet. Wir werden natürlich weiter über die Entwicklung von Patches berichten und hoffen sehr, dass sie ein schönes Zuhause findet und ihr Leben auf der Straße vergessen kann.

 

 

  

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de