Update 18.12.2013

Hallo Frau Düser neue Bilder für sie bei uns klappt es prima Pakko steigt nun ohne Probleme ins Auto ein beim Spaziergang läuft er ohne Leine und er hört auf jedes Wort er ist wirklich ein Lieber ich denke er ist angekommen bis zum nächsten Mal liebe Grüsse

 

Update 20.10.2013

hallo Frau Dueser im Anhang Bilder von Pakkos es geht uns gut und Pakkos ist ein richtiger Schatz er ist gesund und munter und fühlt sich wohl.

 

 

Update 20.07.2013

Pakkos ist jetzt seit 1 Woche bei uns und ich kann wirklich nur positives über ihn berichten. Er ist zu jedem freundlich, freut sich über jeden Besuch, ob Kinder, Hunde, Katzen, er blüht richtig auf, hat einen gesunden Hunger (deshalb ist sein lieblings Schlafplatz auch die Küche & nicht sein Hundebett :) , er ist verspielt und wahnsinnig verschmust. Er war sofort stubenrein, beim Spazieren gehen merkt man gar nicht, dass man einen Hund dabei hat, er zieht nicht und bleibt immer schön neben einem. Er versteht und lernt sehr schnell, am 3. Tag hat er sich mal einen Schwenker vom Grill genehmigt, als ich ihm diesen weggenommen habe und ihn ins Haus geschickt habe, ging er ohne zu murren beleidigt rein, und nach 5 Minuten kam er wieder und hat seinen Plan auch nicht mehr wiederholt :-). Er bleibt problemlos mehrere Stunden allein zu Hause, er bellt nicht und macht auch nichts kaputt und schläft dann nur. Er ist ein absolut Familientauglicher lieber Kerl, der es einfach nur verdient hat tolle Menschen zu finden die ihn lieben. Ich denke er ist von seinem ruhigen und gemütlichem Wesen her sowohl als Erst & auch als Zweithund bestens geeignet, er passt sich sehr schnell an und ist mit jedem Freund, es gibt einfach gar nichts an diesem bildschönem Hund auszusetzen.

 

 

 

 

Update 07.06.2013

 

Heute haben wir neue Bilder von Pakkos bekommen, er ist inzwischen ein ganz fröhlicher Kerl geworden, der sich freut aus seinem Zwinger zu kommen und er liebt es gestreichelt zu werden! Jetzt fehlt ihm nur noch eine Familie die ihm ein schönes Zuhause schenken möchte.

 

 

 

 

 

Update 07.05.2013

Heute haben wir neue Bilder von Pakkos bekommen. Er wurde von Tierheim in eine Pension gebracht da ihm der Tierheim-Stress sehr zu schaffen macht. Leider wird nur eine begrenzte Zeit dort bleiben können dann muss er wieder zurück ins Tierheim. Auf der Pension blüht er richtig auf und auch mit den vorhanden Katzen gibt es keine Probleme. Wir hoffen sehr für Pakkos eine Familie zu finden, bevor er wieder ins Tierheim muss.

 

 

 

Update 18.03.2013

Pakkos, ca. 1,5 Jahre alt, ca. 60 cm groß, Rüde

Seine Besitzer leben in Athen und haben noch ein Haus in Egio, wo sie ihre zwei Hunde untergebracht haben, die von einem Nachbarn gefüttert werden. Beide leben angekettet vor diesem Haus, um dieses zu bewachen. Pakkos ist aber viel zu freundlich und wuerde sich wohl ueber Einbrecher freuen ;-)
Pakkos ist extrem abgemagert und jetzt endlich haben sich seine Besitzer dazu aufraffen können, den Tierarzt zu rufen. Als dieser sagte, es könne sein, dass Pakkos Leishmaniose hat, wollten die Besitzer den Hund (ohne Bluttest,
wohlgemerkt!!) einschläfern lassen. Der Tierarzt hat sich zum Glück geweigert und unsere Tierschützerin angerufen, ob wir nicht irgendetwas für den armen Hund machen können. Er hat den Hund dort abgeholt (der "Mensch", der die Hunde fuettert hat Pakkos mit dem Kommentar "Verpiss dich!" uebergeben...)  Sein Bluttest hat ergeben, dass er unter Ehrlichiose und Leishmaniose leidet und er wird nun gegen beides behandelt. Nach der Behandlung, mit 10 bis 15kg mehr auf den Rippen wird er sicher wieder ein wunderschöner stattlicher Rüde werden. Im Moment ist er wirklich ein ganz lieber und ruhiger Hund, es kann natürlich sein, dass wenn es ihm wieder besser, er auch ein wenig fröhlicher wird.
 

 

 

 

 

 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10
E Mail:
renate.dueser@t-online.de

(Andrea)

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de