Update 29.03.2013

Heute haben wir die traurige Nachricht bekommen, dass Paco vergiftet wurde. Ein Leben an der Kette kam für Paco nicht in Frage und leider konnten wir ihm auch nicht rechtzeitig helfen. 

 

 

Update 07.10.2012

Paco, 2 Jahre, ca. 45 cm groß, kastriert

Paco lebt bei sehr Tierlieben Frau in einem Dorf in der Nähe von Patras. Die Frau nimmt immer wieder Streuner auf und versorgt sie. Paco ist ein freundlicher Rüde der sich gut mit den anderen Hunden versteht. Allerdings ist Paco den Anwohnern ein Dorn im Auge weil er schon Hühner getötet hat. Sie haben jetzt der Frau gedroht ihn zu töten wenn er nochmal frei durchs Dorf läuft. Ihr bleibt zur Zeit nur die Möglichkeit ihn an die Kette zu legen und so ein Leben möchte sie ihm ersparen und hat deshalb um Hilfe gebeten. Wir hoffen für Paco ein schönes Zuhause zu finden. Sie haben sich in den süßen Rüden verliebt dann melden sie sich bei seiner Kontaktperson.

 

 

 

Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail:
renate.dueser@t-online.de

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de