Update 07.10.2018

Oliver, ca. 2 Jahre alt, ca. 53 cm groß, 16 kg schwer, kastriert

 

Oliver wurde Anfang August von einem tierlieben Ehepaar aus der Schweiz zum Tierarzt gebracht, weil er stark humpelnd und mit einer Wunde auf dem Kopf, auf einem Supermarktparkplatz herumlief, keiner weiß was genau ihm widerfahren ist...

Zum Glück bemerkt man inzwischen weder von seinem Problem mit dem Beinchen noch etwas (es war nicht gebrochen), noch von seiner Wunde.

Er lebte seitdem mit seiner Freundin Akira in dem Raum, in dem eigentlich kranke Hunde untergebracht werden, da wir keine Lösung für ihn finden konnten. Er wurde gerade kastriert und ist jetzt zusammen mit Akira auf einem Hof untergebracht. 

Obwohl er eigentlich eher etwas lebhafter ist, haben wir ihn nie bellen hören, wenn er unten in dem Raum war. Er ist stubenrein und wartet bis man mit ihm spazieren geht. Wenn er mal kurz in der Praxis ist, ist die Couch sein Lieblingsplatz und wenn man sich zu ihm setzt, kommen seine Pointer-Kuschelgene durch und es wird dezent zum schmusen aufgefordert und es werden vorsichtig Küsschen verteilt :-)

Oliver ist verträglich mit allen Artgenossen und er hat keine Probleme mit Katzen (siehe Video). Er kennt es an der Leine zu laufen und trotz Jagdhundgenen klappt es super auch ohne Leine, er achtet immer darauf wo seine Menschen sind und hört auch schon gut wenn man ihn dann ruft. Er ist nicht ängstlich und ein wirklich ein toller Rüde, der hoffentlich nicht lange auf seine eigene Familie warten muss.... in dem Hof in dem er im Moment lebt, kommt nur einmal täglich jemand zum Füttern, also nicht wirklich optimal für den so menschenbezogenen Oliver.

Hier kommen Videos:

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel. 0179/8373779

(Montags bis Samstags ab 19.30 Uhr, Sonntags bis 18.00 Uhr und an Feiertagen ganztags)

 

 
 
 
 
 
 
 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de