Update 12.04.2017

Leider ist Odysseas zu einem Notfall geworden und es ist sehr dringend geworden, dass sich für ihn ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle findet.
Es ist sowieso nicht optimal für einen Hund sein Leben auf einem Hinterhof eines Hauses zu verbringen, ohne Spaziergänge etc., aber zumindest hat er im Moment noch jemand, die Besitzerin des Hauses, die ihn versorgt.
Nun will diese leider das Haus vermieten und in eine Einzimmerwohnung in die Stadt ziehen... das bedeutet für Odysseas, er und sein schon etwas älterer Hundekumpel müssen schnellstmöglich dort weg :-(
Es ist sowieso wirklich unverständlich wieso dieser unkomplizierte, so ein hübscher stattlicher Rüde nun 4 Jahre!! ohne Erfolg auf sein Zuhause wartet :-(((
Odysseas läuft toll an der Leine, findet Wasser toll wie es scheint, er ist kein Hektiker und er liebt Menschen. Die bellenden Hunde am Gartenzaun ignoriert er und er lebt mit einem weiteren Hund zusammen. Leider mag er aber keine Katzen, daher sollten diese nicht in seinem neuen Zuhause vorhanden sein.
 
Nun hoffe ich, dass für Odysseas bald die Pechsträhne beendet ist und er bald reisen kann.
 
Hier ein paar Videos:
 
 

 

 

Update 04.04.2016

Leider ist seit den letzten Fotos schon wieder fast ein Jahr vergangen indem sich niemand für den hübschen Rüden interessiert hat. Wir hoffen sehr, dass jetzt die richtigen Menschen seine Fotos sehen und sich in Odysseas verlieben.

 
 

 

Update 12.05.2015

Der hübsche Odysseas wartet nun schon seit fast zwei Jahren auf sein Glück ein schönes Zuhause zu finden. Unsere Tierschützerin hat uns neue Fotos und ein Video geschickt und wir hoffen das er jetzt seine Familie findet.

MOV00028

 

 

Update 24.09.2014

Wir haben neue Fotos bekommen

 

 

 

Update 11.06.2014

Heute haben wir neue Fotos von Odysseas bekommen, der hübsche wartet auch schon lange darauf eine Familie zu finden. Wir hoffen sehr, dass sich jetzt endlich jemand in ihn verliebt und ihm ein schönes Zuhause schenken möchte.

 

 

 

Update 16.07.2013

Odysseas, ca. 1 Jahr alt, ca. 60 groß, ca. 25 kg schwer

Odysseas gehörte einem Bulgaren der in Griechenland arbeitete. Als der Mann seine Arbeit verloren hatte, setzte er Odysseas auf die Straße an einem Ort, wo Streunerhunde sehr gefährlich leben. Die Anwohner dort vergiften oft die Hunde oder misshandeln sie. Als eine Tierschützerin Odysseas gefunden hatte, hatte er viele Verletzungen und war sehr ängstlich Menschen gegenüber. Der junge Rüde braucht Menschen, die ihm Zeit geben Vertrauen aufzubauen. Bei seiner Pflegestelle in Griechenland zeigt er sich als freundlicher und gehorsamer Rüde. Er liebt es dabei zu sein und fährt auch gerne im Auto mit. Wenn Sie Odysseas ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

 Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de