UPDATE 11. NOVEMBER 2010

WIR HABEN POST :-))))

Hallo Frau Riemer,

Nera geht es gut und es wird immer noch jeden Tag ein bisschen besser.

Sie hat inzwischen sogar schon ein paar Hundefreundschaften geschlossen und bellt auch nicht mehr sofort jeden Hund an. Mit Tessy versteht sie sich super gut. Ich denke, dass ist richtige Liebe zwischen den beiden. Unsere Hundeschuleübungen klappen  auch immer besser und ich finde sie hört schon richtig gut auf mich. Nur darf ihr keine Ente, Krähe oder sonstiges in den Weg kommen, dann ist nix mehr mit hören. Aber wir haben ja Gott sei Dank eine richtig lange Schleppleine, die dann alles abfängt. Ich bin so froh, dass ich mich für sie entschieden habe. (Mein Gott, wie sich das blöd anhört). Auf jeden Fall, kann ich es mir ohne sie schon gar nicht mehr vorstellen. Sie hat mir (Tessy natürlich auch) doch sehr darüber hinweggeholfen, dass wir Flöckchen gehen lassen mussten. In den nächsten Tagen schicke ich ihnen noch ein paar Bilder. Muss sie erst vom Foto auf den PC ziehen. Wenn sie mal wieder Kontakt mit Ada und Christina haben können sie ihnen bitte liebe Grüße von mir ausrichten und ihnen sagen, dass ich überglücklich mit Nera bin. Einige Leute haben mich schon auf sie angesprochen und mir gesagt, dass sie ihnen als Hund sehr gut gefallen würde. Ich sage denen dann immer wenn sie so einen Hund gerne haben wollten,  wo sie im Internet suchen müssen und biete Paolina an, denn ich finde die hat ja total viel Ähnlichkeit mit Nera, nur dass sie kleiner uns somit vielleicht auch *handlicher* ist.

Ihnen ganz liebe Grüße und eine gute Woche.

 


 

UPDATE 09. OKTOBER 2010

WIR HABEN POST:-)

Hallo Frau Riemer,

wollte Ihnen nur mal Bescheid geben, dass Nera gut in KA angekommen ist.

Allerdings muss ich gestehen, dass die erste Nacht und der erste Tag furchtbar waren.

Die arme Maus wusste absolut nicht wie ihr geschieht und wollte sich am liebsten unsichtbar machen.

Nur mit Tessy hat sie sich – Gott sei Dank – gleich gut vertragen.

Um ihnen alles genauer zu erzählen werde ich sie am WE mal anrufen.

Aber ein paar Bilder möchte ich Ihnen zukommen lassen, damit sie sehen können, wie die Süße sich entwickelt.

Bei den  ersten drei Bildern war sie noch total ängstlich – die restlichen Bilder habe ich heute Mittag mit Tessy zusammen gemacht und ich denke, man kann schon ganz gut erkennen wie locker sie inzwischen schon geworden ist.

Ganz liebe Grüße bis zu unserem nächsten Telefonat.

Gaby SCH.

 ....mir geht es schon richtig gut - ich habe eine tolle Familie gefunden :-)

UPDATE 29. SEPTEMBER 2010

NERA IST HEUTE IN DEUTSCHLAND ANGEKOMMEN - SIE WURDE SEHNSÜCHTIG ERWARTET :-)

Viel Glück kleine Maus!!

 

 

NERA  Hündin, ca. 1 Jahr jung, ca. 45 cm hoch, kastriert

NERA HAT IHRE BABIES VERLOREN.....SIE IST EINFACH NUR TRAURIG.....

 

Nachfolgend die traurige Geschichte von Nera:

WENN MAN IN IHRE AUGEN SCHAUT, KANN MAN ERAHNEN, WAS SIE MITGEMACHT HAT.

NERA WURDE GEFUNDEN, ALS DIE GEBURT IHRER WELPEN SCHON EINGESETZT HATTE!

IN LETZTER MINUTE KONNTE SIE GERETTET WERDEN - FÜR IHRE KINDER WAR ES ZU SPÄT!

DIE ÄRZTE IN DER KLINIK KÄMPFTEN 1 MONAT LANG, UM NERAS LEBEN - JETZT IST SIE AUSSER GEFAHR!

WIR WISSEN NICHT, WAS NERA IN IHREM KURZEN LEBEN SCHON ALLES ERLEBT HAT, ABER VIEL GUTES KANN ES NICHT GEWESEN SEIN, SIE IST NOCH SEHR ÄNGSTLICH UND SIE VERMISST IHRE WELPEN.

WIR SUCHEN FÜR NERA EINE VERSTÄNDNISSVOLLE, LIEBEVOLLE FAMILIE - DIE IHR DABEI HILFT, FREUDE AM LEBEN ZU HABEN!

WIR SUCHEN EINE FAMILIE, DIE IHR ZEIGT, WIE GLÜCKLICH EIN HUNDELEBEN SEIN KANN!

 

 

 

WENN SIE SICH ANGESPROCHEN FÜHLEN, ZÖGERN SIE NICHT - SICH BEI

 

RENATE DÜSER ZU MELDEN

www.patras-hunde.de

Tel.:      04624 - 45 125 10

E-MAIL: renate.dueser@t-online.de

Gaby Sch.

PS: Blutuntersuchung ist gut gelaufen. Nera ist topfit und rundum gesund.

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de