Update 12.03.2013

ich hätte mich in Kürze auch gemeldet , und
zwar am 16.3.. Da hat Molly ihren 1. Jahrestag,
nun ist sie fast ein Jahr bei uns. Miss Molly geht
es sehr gut, kein Vergleich wie sie damals zu uns
kam.

Sie bellt nun jeden Tag, aber nicht weil sie wacht,
sondern vor Freude, wenn wir Gassi gehen. Sie kann
es kaum erwarten bis sie im Auto sitzt und es los
geht. Sie hat viele Kontakte zu anderen Hunden und
taut richtig auf. Sie hat einen Freund, einen riesigen
Herdenschutzhund, den animiert sie ununterbrochen
zum Rennen. Vor einem Jahr hatte sie vor ihm nur
Angst. Das ist vorbei. Auch mit anderen Hunden
versucht sie zu springen und zu spielen. Sie ist
sehr gehorsam, sie würde bestimmt nie wieder
weg laufen, sie ist so anhänglich geworden. Wenn
ich abends TV schaue, liegt sie in ihrem Hundebettchen direkt neben mir. Ich muss sie so
lange kraulen bis sie eingeschlafen ist, wenn ich
vorher aufhöre, kratzt sie mich mit ihrem Vorderbeichen am Arm zum weitermachen. Sie schläft ruhig und fest, ohne Alpträume wo sie gezittert und geschrien hat.

Mit Reiner fährt sie sehr gerne Traktor. Wenn sie
merkt, dass Reiner den Bulldog herhausfährt, springt
sie gleich auf den Anhäger, weil sie mit fahren will.
Dann ziehen die beiden los und Molly sitzt stolz
hinten drauf, angebunden natürlich. Ich könnte dir
noch lange von Molly erzählen. Wir lieben sie sehr,
sie ist einfach ein Schatz, voller Dankbarkeit und
auch Liebe uns gegenüber.
 

 

Update 28.08.2012

Molly fühlt sich richtig wohl bei uns :-). Sie liebt vor allem Wasser und geht sehr gerne im See schwimmen. Ach ja sie ist einen Nummer 1 im Löcher graben :-) wie mal auch auf dem einen Bild ganz gut erkennen kann. Schon am zweiten Tag nach ihrer ankunft hat sie und sie ersten Schuhe und Kuscheltiere geklaut und auseinander genommen :-D. Aber wenn sie einen anschaut kann man ihr einfach nich böse sein. Wenn wir Gassi gehen bekommen wir jedesmal ganz viele Komplimente wie süß unser hund doch sei :-) das macht einen richtig stolz. Wir waren auch schon 4 mal in der Hundeschule und da ist sie echt super sie lernt richtig schnell. Das einzige was wir noch üben müssen ist, dass sie nicht mehr in den garten macht sondern auch wenn wir gassi gehen den da macht sie garnichts.

 

 

 

Update 10.08.2012

Molly durfte heute nach Deutschland reisen und hat eine tolle Familie gefunden.

Update 20.06.2012

Molly, ca. 3 Monate, Hündin

Molly und ihre Schwestern Alma, Diana und Suki wurden von einer Tierschützerin in einem Mülleimer gefunden. Die Welpen waren da gerade ein paar Tage alt und wurden dann von der Tierschützerin mit der Flasche groß gezogen. Jetzt haben sie ihre erste Tollwutimpfung bekommen und können in ca. 3 Wochen ausreisen.

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertage ganztags)

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de