UPDATE 15. JUNI 2011

Wir haben eine gute Nachricht. Mocca wird von seiner Pflegefamilie adoptiert. Wir freuen uns sehr für diesen Buben :-)))

UPDATE 13. APRIL 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo,

ich habe heute Morgen meine Freundin Marion, die Pflegestelle von Mocca besucht, und wir sind gemeinsam mit den Hunden gelaufen. Erst einmal vorweg: Mocca ist ein ganz süßer kleiner Zwerg von ca. 40 cm. Er wirkt auf den Fotos viel größer als er tatsächlich ist!
Außerdem ist er ein sehr schlanker Hundetyp. Mocca ist ein absoluter Traumhund: er läuft schon an der Leine, ist stubenrein, bleibt mit seiner vierbeinigen Freundin Shannon stundenweise alleine,ist nett zu allen Artgenossen (auch mit Pferden hat er kein Problem!) und Menschen. Gelehrig ist Mocca
auch: Marion hat ihm bereist "Sitz" beigebracht. Wurde mir heute stolz präsentiert!

Mocca ist ein sehr lauffreudiger Hund. Seine Familie sollte also gerne spazieren gehen, oder Sport mit ihm machen. Er könnte
sicher auch als Einzelhund gehalten werden - ist aber auch im Rudel problemlos.

Anbei einige Fotos!

LG

Martina 

UPDATE 09. APRIL 2011

Mocca ist in Sicherheit. Bei seiner Ankunft in Frankfurt, stand er schwanzwedelnd in seiner Box - so sehr hat er sich gefreut.

Ich bin mir sicher, er weiß, dass jetzt an anderes Leben beginnt.

Seine Pflegefamilie hat ihn mit großer Freude empfangen :-))))

UPDATE 02. APRIL 2011

Mocca wird immer dünner, andere Hund lassen ihn nicht zum Futternapf.

Wer hilft ihm???

UPDATE 25. MÄRZ 2011

Wir haben heute von unserer Tierschützerin Maria erfahren, dass es Mocca nicht gut geht.

Er gibt sich auf - bitte lassen Sie es nicht zu!

Eine liebevolle Familie, wäre seine Rettung.

MOCCA  Rüde, etwas über 1 Jahr alt, ca. 50 cm hoch

Was hat dieser schöne Kerl in seinem kurzen Leben schon erleben müssen!?

Gefunden wurde er vor dem Uniklinikum von Patras - auch er wurde ausgesetzt und mußte sich ganz allein gelassen durchschlagen!


Es war sehr schwierig ihn einzufangen, weil er soooo große Angst vor Menschen hatte.

Zum Glück ist es der Tierheimleiterin gelungen, ihn einzufangen, um ihn ins Tierheim von Patras zu bringen.

Dort lebt er jetzt in vermeintlicher Sicherheit!

Mocca ist ein ganz lieber, sanfter Bursche und gerade das, ist die Gefahr für ihn.

Solche Hunde werden von anderen Hunden gerne gemobbt und die Gefahr, dass er einer Beisserei zum Opfer fällt, ist sehr groß.

Deshalb suchen wir für ihn eine Familie, die ihm durch viel Liebe zeigt, dass es Menschen gibt, denen er wieder Vertrauen kann.

Bitte helfen Sie Mocca, indem Sie ihm ein Zuhause schenken - haben Sie Interesse an Mocca, dann melden Sie sich bitte bei

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:    08 247 - 34 065
Mail:  Fischer-Hundehilfe@web.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de