Update 10.06.2016

Mini hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 31.11.2015

Wir haben neue Fotos von Mini bekommen und die hübsche Hündin genießt es sehr nicht mehr auf der Straße zu leben. Sie hat auf ihrer Pflegestellt knapp 5 kg zugenommen und hat jetzt er ihr Idealgewicht erreicht :-)

 

 

 

 

Update 12.11.2015

Mini, ca. 2,5 Jahre alt, ca. 15 kg schwer, kastriert

Mini ist einer der 17 Hunde, die am Strand von Panagopoula ausgesetzt wurden. Die Streuner wurden regelmäßig von einer Tierschützerin versorgt, einige haben über uns schon ein Zuhause gefunden und Mini wurde gerade von dort weggenommen, da sind plötzlich die restlichen 8 Rüden, die sich zuletzt noch dort befanden, spurlos verschwunden. Nur ein Welpe wurde in einem Schacht tot aufgefunden, der Rest der Hunde ist bis heute nicht wieder aufgetaucht :-(
Mini hatte wohl Glück gehabt, sie konnte noch rechtzeitig entkommen. Sie ist im Moment auf einer Pflegestelle untergebracht und sucht nun ihr Zuhause.
Sie ist eine wirklich sehr freundliche Maus, stubenrein, ruhig und verspielt. Am Anfang, als sie sich noch am Strand aufhielt, war sie noch sehr ängstlich, weil kurz zuvor ihr Welpe dort gestorben ist. Sie lebt in einem Haus mit 3 weiteren Hunden unterschiedlichen Geschlechts und zeigt sich dort als sehr sozial. Leider kann sie nicht mehr sehr viel länger in dieser Pflegestelle bleiben, deshalb wäre es dringend für Mini, dass sie ein tolles Zuhause findet. Sie ist bereits geimpft und ihre Bluttest waren alle in Ordnung.
 
 

 

 
 

 

 
 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10

E-Mail: renate.dueser@t-online.de

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de