Update 08.02.2016

Wir haben die schöne Nachricht bekommen, dass Mimi auf ihrer Pflegestelle bleiben darf :-)

 

 

 

Update 18.08.2015

Mimi ist ein ausgesprochen freundlicher und positiver Hund. Trotz ihrer traurigen
Vergangenheit zeigt Sie nach wenigen Wochen absolutes Vertrauen in Ihre Menschen. Sie freut sich sehr überschwänglich einem wiederzusehen und kommt auch mit Besuch mittlerweile gut klar. Alleine bleiben ist absolut gar kein Problem. Wenn Mimi einmal nicht weiß was sie machen soll und eine Situation in irgend einer Weise Stress für sie bedeutet, fängt sie an zu schwänzeln und zu piensen. Damit kann man sehr gut umgehen, da man ihr einfach nur "Sicherheit und Beistand" geben muss und sie beruhigt sich sofort wieder. Diese Situationen werden aber immer seltener, da sie durch das schnell gefasste Vertrauen sicherer wird. Beim Gassi gehen ist sie total unkompliziert und verträglich mit allen Hunden. Mit ein wenig Übung kann sie nun schon eine Stunde laufen, trotz ihrer Behinderung. Bisher war sie hauptsächlich an der Ziehleine. Wenn sie jedoch mal ein paar Minuten frei war, hat sie sich super
verhalten und sehr gut gehört. Mimi scheint, bevor sie zu uns kam, noch keine Erziehung genossen zu haben. Umso erstaunlicher ist es, wie schnell sie Sitz, Komm, Bleib und Aus gelernt hat. Stubenrein war sie von Anfang an. Auch in unserem Garten verhält sie sich problemlos, bellt kaum. Momentan lebt sie mit zwei weiteren Hunden zusammen. Das gibt ihr
einerseits Sicherheit, andererseits lernt sie die anderen Hunde im Haus zu akzeptieren und spielt viel mit Ihnen. Sie ist also absolut als Zweithund geeignet! Nach der ersten Eingewöhnung zeigt sie den anderen Hunden auch wenn es ihr zu viel wird, sie entwickelte sich also eher zu einem dominanten Typ. Alles jedoch völlig im Rahmen. Sie würde sicherlich auch als Einzelhund infrage kommen, da ihr Bezug zu Menschen stark ausgeprägt ist. Die einzige "Macke", die wir bisher entdecken konnten, ist ihre "Knabberlust". D.h. sie klaut mal was aus dem Papiereimer oder ein paar Socken und knabbert ein wenig daran rum. Das ist jedoch eher eine Art Spiel, keine Zerstörungswut. Das sollte man einem jungen Hund wohl zugestehen :)
Auch mit den Hühnern in unserem Garten versteht sie sich super, auch wenn sie frei herum laufen. Mit Katzen konnten bisher auch noch keine negativen Erfahrungen gemacht werden. Katzen im Haushalt wären sicherlich auch in Ordnung. Alles in allem ist Mimi ein sehr
unkomplizierter, freudiger Hund. Sie läuft problemlos im Alltag mit und freut sich über jede Art der Aufmerksamkeit. Ein ganz toller Hund!
 

 

 

 

 

Update 10.04.2015

Mimi ist jetzt ca. 45 cm groß und wird die nächste Woche kastriert. Das Pflegefrauchen ist total begeistert von Mimi und ihrem zarten Wesen. Auf der Pflegestelle versteht sie sich sehr gut mit den anderen Hunden, kennt Katzen und sie mag auch Kinder.

 

 

Update 30.01.2015

Heute haben wir ein schönes Video von Mimi bekommen :-)

https://www.youtube.com/watch?v=vMlY4SPT5x8&feature=youtu.be

Update 26.11.2014

Wir haben neue Fotos von Mimi bekommen

 

 

 

 

 

Update 19.09.2014

Die süße Mimi hat sich schon gut auf unserer Pflegestelle in Griechenland eingelebt. Sie ist jetzt ca. 30 cm groß und wiegt knapp 6,5 kg.

 

 

Update 14.09.2014

Mimi, ca. 3 Monate alt

Die kleine Mimi wurde von einem Auto angefahren und zu unserer Tierärztin gebracht. Mimi sollte eingeschläfert werden aber unsere Tierärztin brachte es nicht übers Herz. Mimi hatte eine schwere Verletzung am Vorderbein welches auch amputiert werden musste aber sonst ging es der kleinen gut. Die Tierärztin verständigte dann unsere Maria damit sie hilft für Mimi ein schönes Zuhause zu finden. Morgen wird Mimi auf eine Pflegestelle in Patras gebracht wo sie sich von der Operation und dem Schreck erholen kann. Wenn Sie der süßen Mimi ein Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Kontaktperson auf.

 

 

 

  Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de