UPDATE 25. Oktober 2011

 

Hallo

hier kommt ein kleiner Bericht für die Patras-Seite:

Mila ist jetzt 4 Wochen bei uns und es gibt schon Einiges zu  
berichten. Die süße Maus hat unser Herz im Sturm erobert ich kann es  
gar nicht fassen, dass sie erst so kurz bei uns ist. Mila wächst und  
gedeiht prächtig trotz anfänglicher Sorgen mit Giardien, starken  
Durchfällen und Fieber. Der letzte Giardien-Test war negativ und wir  
sind froh, dass wir dem Tierarzt nicht mehr dauernd auf der Matte  
stehen müssen. Letzte Woche waren wir im Urlaub in Dänemark. Das war  sehr aufregend, aber Mila ging dies alles ganz gelassen an. Autofahren  findet sie super und die langen, leeren Strände waren genau ihr Ding.  
Mila kennt mittlerweile die Grundkommandos (das heisst aber in der  
Pubertät nicht unbedingt, dass man immer darauf hören muss) und ist  
stubenrein. Heute hatte sie ihren ersten Tag in der Junghundegruppe  
und seit einer Woche weiß sie sogar, dass man mit einigen Hunden auch  ausgelassen toben kann. An ihrem Selbstbewusstsein werden wir wohl  alle noch arbeiten müssen...;)

Wir sind oft auf der Patras-Seite und hoffen, dass auch für Milas  
Geschwister ( Magdalo,Pardalo) bald Familien gefunden werden.....
Bis Bald

 

 

 

 

 

 

Marika

 

Marika ist ein Töchterlien von Katie.

Sie träumt von einer eigenen Familie, toben im Gras und kuscheln mit den Menschen. Bringen Sie diese niedlichen Hundeaugen zum strahlen?

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de