Update 10.12.2013

Hallo Frau Bergel,

gerade ist mir ein tolles Foto - stammt noch aus dem Sommer - in die Hände
gefallen. Unser Schatz ist jetzt das 2. Mal läufig und sie fühlt sie
pudelwohl. Mit dem alleine zu Hause bleiben hat sie nach wie vor ihre
Probleme, dass sind vielleicht Verlustängste. Seit 2 Wochen darf sie nun mit
meinem Mann zur Arbeit und das gefällt ihr auch richtig gut. Die Kollegen im
Büro sagen auch, die ist ja voll süß. Abends ist sie dann tot müde und
huscht sofort für ein Nickerchen in ihr Körbchen. Letztens war sie auch mit
zu einem 60.ten Geburstag und da war sie der Star. Hat sich phantastisch
benommen und alle haben gesagt, was für ein toller Hund (das macht uns
natürlich so richtig stolz). Nach Weihnachten sind wir wieder mal in Urlaub
und fahren mit ihr in den Bayerischen Wald. Ich glaube ein Einkauf im
Tiergeschäft für einen warmen Wintermantel wird da noch fällig werden -
unsere Griechin eben. Nun hatte ich vor 2 Wochen ein Hundeseminar besucht,
war richtig toll. Jetzt kann ich die Maus auch massieren. Und das tut ihr
richtig gut.

 

 

Update 13.08.2013

Hallo liebe Frau Bergel,
 
ganz herzliche Grüße aus Föhr zurzeit machen wir dort gerade Urlaub und genießen Sonne, Strand und Mee(h)r. Menta ist eine Zuckersüße und lernt jeden Tag etwas Neues. Viele fragen nach ihr und würden sie auch sofort zu sich nehmen, doch wir geben sie für nichts auf der Welt her. Die ganze Familie ist total verliebt in sie und mein Neffe hat sie ganz besonders ins Herz geschlossen. Bitte leiten Sie auch viele Grüße an die Maria weiter und sagen ihr nochmal Danke für alles.

 

 

Updat 02.04.2013

 

wie versprochen, ein paar Bilder von Menta.
Auf unserem großen eingezäunten Waldgrundstück konnte sie sich mal so richtig austoben....die Bilder beweisen es.
Das macht nicht nur ihr Spaß! So langsam gewinnt sie Vertrauen, nur das mit dem Treppe laufen müssen wir noch üben, leider haben wir eine offene Treppe.
 

 

Update 31.03.2013

Menta durfte heute nach Deutschland fliegen und sie hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 13.01.2013

wir haben neue Bilder

 

 

Update 28.10.2012:

 

Menta, Hündin, ca. 5 Monate, zur Zeit ca. 40 cm Schulterhöhe.

Menta und ihre Schwester Ayra wuchsen zusammen mit zwei weiteren Geschwistern bei einer tierlieben Griechin auf. Die beiden weiteren Geschwister wurden in Griechenland vermittelt. Nun suchen Menta und Ayra noch ihre Familien. Hier sind wir gern behilflich. Menta ist ein aufgewecktes Hundekind, neugierig, verspielt, man merkt ihr deutlich an, dass sie keine schlechten Erfahrungen hat machen müssen, weder auf der Straße, noch mit Menschen. Menta wird wohl eine Schulterhöhe von ca. 55 cm erreichen, wenn sie ausgewachsen ist.

Wenn Sie sich gerade in die hübsche Maus verliebt haben sollten, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

 

 

 

Gabi Bergel

Telefon: 05623/930300

gabi.bergel@gmx.de

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de