27. OKTOBER 2010

Melina  ist am 27.10.2010 für immer von uns gegangen - wir sind traurig und geschockt.

 


Ein weiser Mensch hat mal gesagt, es ist nicht wichtig wer Du bist oder woher Du kommst, sondern die Spuren die Du hinterlässt, wenn Du gehst.


Du hast Spuren hinterlassen!

Eine Kerze wird heute Abend brennen und die ist nur für dich!

Melina

  Ausgesetzt & und misshandelt - nun lebt sie in einem kleinen Käfig:
  

  

Melina ist ein sehr freundliche, kleine bis mittelgroße Hündin die bisher kein Glück hatte im Leben.

Sie ist circa 1 - 1 1/2  Jahre alt und wiegt ungefähr 9 Kilo.

Melina hatte unter einem Besitzer zu leiden, der Melas ausgesetzt hat, als feststand, daß der Schiefstand seines Kopfes (so etwas wird oft durch massive Schläge auf den Kopf ausgelöst) nicht zu beheben war, außerdem wollte sein Besitzer kein Geld für ihn ausgeben.
Melina schaut daher ständig so, als wollte er fragen: "Was machen wir jetzt?"

Das ist alles, was er hat - er ist ansonsten ganz gesund
Mit dieser kleinen Behinderung kann Melina gut leben, Sie kostet die Besitzer noch nicht einmal Geld.

Diw süsse Maus sitzt jetzt schon seit längerer Zeit in einer Tierklinik in Griechenland in einem kleinen Aussenkäfig, in dem es unerträglich heiß wird. Das Klinikpersonal macht nur einmal täglich eine Versorgungsrunde, d. h. wenn ein Hund den Wassernapf umkippt, hat er möglicherweise viele Stunden nichts zu trinken. Melina würde sooo gerne aus dem Käfig raus, seine Beinchen benutzen, über Wiesen laufen, sich an einen Menschen schmiegen und endlich ein behütetes Hundeleben führen.

 

Melina hatte keine Kraft mehr, das Leben hatte ihr zuviel zugesetzt.
Melina lebte in einem Käfig, im Hinterhof, einer Athener Tierklinik.

Melina hat nie in ihrem  Leben genießen dürfen, dass sie Wärme, Liebe und Zuneigung geschenkt bekommt,  nie durfte sie spüren, dass es Menschen gibt, denen sie etwas bedeutet.
Sie ist über den Regenbogen gegangen, allein und in der kalten Atmosphäre einer Tierklinik....

Das ist umso tragischer, weil wir für Melina  eine wundervolle Familie gefunden hatten, der Termin für ihre Reise stand schon fest.


Kleine Melina - wir werden Dich nie vergessen
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de