Update 04.12.2013

Marge und ihr Hundekumpel Leo :-))

 

Update 28.10.2013

Marge geht es sehr gut . Sie ist schon gewachsen und wiegt nun schon 14 KG. Wir freuen uns jeden Tag über sie und sind immer wieder überrascht wie schnell sie alles umsetzt  was wir mit ihr ein üben. Stubenreinheit klappt bereits tadellos, auch wenn sie mal ein paar Stunden alleine in der Wohnung ist. Welpenschule macht sie sehr gern und sie spielt gern mit anderen Hunden.

Die Spaziergänge, mit und ohne Leine machen viel Spaß. Nur bei Obst ist sie nicht zu halten, an Zwetschen, Himbeeren oder anderem Obst kann sie nicht vorbeigehen, ohne sich zu bedienen.

 

 

Update 14.09.2013

wir haben sicherlich den besten Hund der Welt und wir sind glücklich mit Marge.

Sie fühlt sich bei uns pudelwohl (wie die Bilder zeigen) und wird schon ganz schön frech und übermütig, wenn sie ausgeschlafen ist. Sie sucht ständig unsere Nähe und das Katzenkörbchen wurde gleich in Beschlag genommen. Unseren Hof und den Garten haben wir zusätzlich mit einem Kunststoffzaun zu gemacht, das sie sich frei bewegen kann und wir kein Angst haben müssen, dass sie die Kurve kratzt. Denn auf den öffentlichen Flächen vor dem Hof riecht es zu toll und die kleine Hecke stellte kein Hindernis dar.

Gestern waren wir bei Regina in der Welpenschule und wir waren erstaunt, wie toll sie die Übungen gemacht hat. Sie hört schon echt gut auf uns. Auch das Autofahren macht sie ganz toll und stellt kein Problem dar.

Nachts ist sie tadellos Stubenrein und schläft wie ein Bär, nur am Tag klappt es nicht immer. Da müssen wir noch etwas Geduld haben, da sie noch kein klares Muster an den Tag legt. Wenn sie kein Lust hat, macht sie auf den Hof und spart sich die letzten 10 m bis zum Gras. Vielleicht hat sie auch zu viele Leckerlis bekommen, das die Belohnung nicht zieht.

 

 

Update 03.09.2013

Marge hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 23.08.2013

Marge befindet sich jetzt seit 2 Tagen bei mir auf Pflegestelle. Sie ist ein aufgewecktes, fröhliches, neugieriges, verspieltes Hundekind, das einem nur Freude bereitet. Sie kam letzten Mittwoch hier an und erforschte gleich sowohl den Garten als auch das Haus. Alle Körbchen wurden ausprobiert, Kauknochen ausgiebig bearbeitet und zum Spielzeug benutzt, indem sie sie hochwirft und hinterherjagt. Bällchen sind spannend und die kann man herrlich vor sich herkullern und hinterhertoben. Sie kommt zwischendrin zum Kuscheln, genießt es, gekrault zu werden. Sie läuft perfekt an der Leine, man merkt ihr an, dass sie das Glück hatte, von Andrea gefunden, gepäppelt, dort gelebt und schon Einiges mit auf den Weg mitbekommen zu haben, bis sie ihre große Reise antreten durfte. Sie kommt auf Zuruf und freut sich, wenn sie hierfür gelobt wird. Wir üben fleißig an der Stubenreinheit, gestern Nacht hat sie fast durchgeschlafen, nur 1 x mussten wir raus. Sie hat sich unserem Lebensrhythmus schon prima angepasst. Sie versucht, meine beiden Hündinnen zum Spielen zu animieren und das macht sie mit einer sehr entzückenden Art. Natürlich wird sie von diesen auch mal gemaßregelt, dann weiß sie aber sofort Bescheid und fügt sich. Grad liegt sie völlig entspannt in ihrem Körbchen, alle Viere von sich gestreckt. Sie wäre perfekt für eine Familie mit Kindern, mit denen sie ausgelassen toben und spielen könnte. Katzen können auch in dem neuen Zuhause vorhanden sein, hiermit hat sie absolut keine Probleme. Sie misst zur Zeit ca. 35 cm und wiegt ca. 6 kg. Ich denke, sie wird einmal mittelgross und von schlanker Gestalt werden.

 

 

Update 19.08.2013

Marge ist inzwischen ein ganz aufgeweckter, fröhlicher, verspielter Welpe
geworden. Sie kennt es an der Leine zu laufen, spielt gerne mit den Katzen und unseren großen Hunden. Sie ist überhaupt nicht ängstlich, fährt ganz entspannt (ohne Box) im Auto mit, ihr wird nicht schlecht dabei und sie verschläft meistens die ganze Fahrt.
Marge wiegt im Moment 5.5kg und sie liebt es alles was herumliegt von A nach B zu transportieren. Sie bellt nicht viel, nur wenn sie ihre Phasen hat in denen sie die Hunde oder Katzen zum Spiel auffordern will ;-)
Marge kann ab Mittwoch in ihrer Pflegestelle in Deutschland besucht werden.

Hier kommen zwei kurze Videos:

//youtube.com/watch?v=P1UiINycQx8&feature=youtu.be
//youtube.com/watch?v=7wdpPnZMVQU&feature=youtu.be
 

 

Update 05.07.2013

Marge, ca. 2 Monate alt, Mädchen

Marge wurde auf der Strasse zum Windpark auf dem Berg gefunden. Unsere Tierschützerin hat sie mit nach Haue genommen und wollte sie baden. Dabei haben sie bemerkt, dass ihr kleiner Körper voll mit Zecken, Flöhen und auch Maden war. Die kleine Marge wurde dann sofort zum Tierarzt gebracht, der nicht viel Hoffnung gab, dass sie überleben wird. Aber die kleine ist eine Kämpferin und hat überlebt. Sie lebt jetzt wieder bei unserer Tierschützerin wo sie sich erholen kann. Marge ist nicht ängstlich, lebt mit anderen Hunden und Katzen zusammen. Sie wird wahrscheinlich mal eine mittlere Größe erreichen. Wenn Sie sich in Marge verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

 

//youtube.com/watch?v=Y4SAokccJH4&feature=youtu.be
 

 

 

 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0152/29569153

gabi.bergel@gmx.de

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de