Update 05.03.2014

Matze erobert im nu die Herzen aller. Wir können uns schon gar nicht mehr vorstellen wie es ohne ihn war. Wir lieben ihn soo sehr.

Das Autofahren klappt auch immer besser. Als Belohnung gab es einen großen
Waldspaziergang. Er lag später (s. Foto) total erschlagen im Hundebett.
An der Leine hat er Angst vor anderen Hunden, er versteckt sich dann
zwischen meinen Beinen. Heute waren wir mit der Schleppleine unterwegs und
es klappt viel, viel besser. Gestern hatte er seinen ersten großen Besuch.
Jette, die Labrador-Hündin, war hier. Matze wird dafür sorgen, dass sie bald
schlanker wird, so sehr scheuchte er sie durch den Garten ;-)

Letzte Nacht schlief er das erste Mal unten, ganz nach dem Motto „wenn ich
nicht in dein Bett darf, dann kann ich auch unten schlafen“ ;-). Habe ihm
eine alte Bluse von mir gegeben, hat super funktioniert. Er schlägt abends
an, wenn sich im Haus oder im Garten etwas tut. Unser kleiner Wachhund passt
schon gut auf uns auf…….

 

 

 

Update 27.02.2014

Marcel hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 11.02.2014

 
Marcel entwickelt sich prächtig. Er ist jetzt seit einer Woche bei uns und er hat sich prima unserem Alltag angepasst. Mit der Stubenreinheit klappt es immer besser und ich denke, dass wir das bald vollends im Griff haben. Er freut sich über jeden Besuch, Kinder sind klasse, hier kann er sich kaum halten vor Freude. Andere Hunde werden freundlich begrüßt, er ist vorsichtig, aber sobald er merkt, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht, ist alles in Ordnung. Marcel ist aufgeweckt, neugierig und altersentsprechend verspielt. Das Laufen an der Leine klappt bestens, er liebt die Spaziergänge und tobt sich hierbei richtig aus. Marcel muss man einfach gern haben, er kuschelt für sein Leben gern, sucht die Nähe der Menschen.

 

 

Update 03.02.2014

Marcel kam heute zu uns auf Pflegestelle. Er war anfangs sehr schüchtern, aber als er seinen Bruder Manuel erblickte, taute er doch schnell auf, die Beiden freuten sich über das Wiedersehen und weichen sich fast nicht mehr von der Seite. Marcel ist ein bildhübscher Kerl und absolut lieb, noch zurückhaltend, aber er integriert sich prima in unser kleines Rudel, genießt die Streicheleinheiten. Nach dem Baden schien er sich doch wohler zu fühlen, sein Fell ist jetzt seidig und seine Schönheit kommt richtig zur Geltung. Er ist zur Zeit knapp 40 cm groß und wiegt ca. 10 kg. 

 

 

 

 

 

Update 30.12.2013

wir haben neue Fotos von Marcel bekommen

 

 

 

 

Hier ein Foto von der Mutter

 

 

 

Update 02.12.2013

Marcel, ca. 2,5 Monate alt, Rüde

Marcel und seine Geschwister wurden zusammen mit der Mutter von unseren Tierschützern gefunden. Sie nahmen sich sofort der Hundefamilie an und könnten sie auf einen Grundstück in Sicherheit bringen. Dort werden sie jetzt von einer tierlieben Frau gefüttert und betreut. Die kleinen sind Mitte / Ende Januar ausreisefertig und könnten dann zu ihren Familien reisen. Wenn Sie sich in Marcel verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

 

 

 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0152/29569153

gabi.bergel@gmx.de

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de