UPDATE 18. JUNI 2011

Wir haben Post:-)

Hallo,

Rudi und ich haben heute Abend Mambo in seinem Zuhause besucht. Es geht ihm sehr gut. Er wird sehr umsorgt und
kann endlich ein schönes Welpenleben führen. Tagsüber geht er mit seinem Frauchen zur Arbeit. Dort hat er zwei Hundekumpel,
mit denen er sich auch schon angefreundet hat. Zuhause darf er sich dann im Bett der Tochter von den Strapazen des
Arbeitslebens erholen:-))

Wir wünschen Mambo und seiner Familie alles Gute!

LG

Martina

 

 

 

 

UPDATE 13. JUNI 2011

Mambo ist heute in sein Zuhause gezogen, wir wünschen ihm viel Glück.

UPDATE 25. MAI 2011

Wir haben neue Fotos :-)))

 

 

 

UPDATE 22. MAI 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo Martina,

hoffe Du bist noch gut zu Hause angekommen, hattest ja einen langen Tag, danke für all die Mühe und Aufregung, die Du auf Dich genommen hast.

Aber nun zu Mambo.

Der Kleine war ganz schön fertig und hat nachdem er sich das Bäuchlein vollgeschlagen hat bis heute Morgen durchgeschlafen. Kein Jammern, kein Weinen, unglaublich. Nun liegt er in der Sonne im Garten, zwischendurch kommt ganz vorsichtig der Welpenspieltrieb durch. Aber ich glaube Mambo ist einfach noch völlig groggy vom Flug und von der Aufregung.

Jeder, aber wirklich Jeder verliebt sich augenblicklich in den kleinen Mann, der ist aber auch süß. Nundenn, warten wir mal die Entwicklung vom Tag ab, ich werde berichten.

Ganz lieben Gruß

Elke

UPDATE 21. MAI 2011

Mambo ist gestern sich in Düsseldorf gelandet. Martina - unser Teammitglied - hat ihn in Patras abgeholt.

Sehnsüchtig wurde er von seiner Pflegefamilie erwartet.

Wir werden weiter berichten :-)))

MAMBO   Rüde, 2 Monate alt (Stand 09.04.11), reisefertig ab 12.05.11

Mambo, seine Geschwister und ihre Mama lebten - als kleines Rudel - am Rande einer sehr befahrenen Landstrasse.
Rena - die Tiersammlerin - hat sie bei sich aufgenommen, bis sie reisefertig sind. Im Tierheim von Patras, wäre es für die Kleinen zu gefährlich.

Ihre Mama konnte leider nicht gefangen werden, sie lief weg.
Die Tierheimleiterin wurde informiert und sie wird sich bemühen, die süße, kleine Mama auch in Sicherheit zu bringen. Wir werden berichten.

Wir sind uns sicher, dass Mambo und seine Geschwister, keine großen Hunde werden.

Wir fangen jetzt schon mal an, Familie für die süßen Kleinen zu suchen - soblad sie reisefertig (den Termin geben wir noch bekannt) sind, werden wir sie abholen.

Haben Sie sich verliebt, dann melden Sie sich bitte bei

Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:   
04624 - 45 15 10
Mail:  renate.dueser@t-online.de

 
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de