Update 24.05.2016

Maja hat bei Doro ihr endgültiges Zuhause gefunden da sie es nicht übers Herz bringen die immer noch sehr ängstliche Maja weiterzuvermitteln. Wir wünschen ihr viel Glück und hoffen das Maja irgendwann ihre Ängste ablegt und unbeschwert durchs Leben marschiert.

Update 04.04.2016

Maja ist jetzt ein halbes Jahr bei uns, leider ist sie immer noch sehr scheu. Sie lässt sich nicht gerne anfassen, für sie ist Streicheln nach wie vor eine Strafe.
Dennoch ist sie schon aufgetaut. Ich kann sie im Garten abrufen und sie kann sogar Sitz. Mittlerweile frisst sie auch gerne, was nicht immer so war. Maja braucht ein Zuhause mit Menschen, die nichts von ihr erwarten und ihr die Zeit geben, die sie braucht.
Maja kann gerne bei uns in besucht werden.
 

 

 

 

 

Update 25.11.2015

Die süße Maja ist jetzt seit vier Wochen in Deutschland auf ihrer Pflegestelle. Maja ist wirklich immer noch sehr unsicher und lernt nur in ganz kleinen Schritten Vertrauen zu fassen. Für Maja kommen daher nur Menschen in Frage die sich mit Angsthunden auskennen und die nötige Zeit und Geduld aufbringen um mit Maja zu trainieren. Ein souveräner Ersthund wäre sicher von Vorteil, auf ihrer Pflegestelle spielt Maja immer ausgelassen mit einem anderen Welpen. Leider hat dieser Welpe bereits eine Familie gefunden und ist am Wochenende ausgezogen. Maja hat sich seitdem wieder mehr zurück gezogen :-(( Natürlich kann Maja gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden, nur leider muss man sich darauf einstellen, dass Maja sich zurückzieht. An der Leine läuft sie nur bedingt und sie kann auch nur doppelt gesichert ausgeführt werden. Maja erschrickt sich wirklich vor allem was einem begegnet und würde in ihrer Panik einfach davonrennen. Wir hoffen trotzdem das es eine Familie gibt, die der süßen Maja ein schönes Zuhause schenken möchte.

 

 

 

Update 28.09.2015

Maja, ca. 4 Monate alt, weiblich

Maja und ihre Schwester Peta wurden zusammen mit elf weiteren Welpen gefunden. Die Welpen hatten kein Wasser, kein Futter und wurden dort wahrscheinlich ausgesetzt. Zum Glück waren unsere Tierschützer vor Ort und konnten somit die kleinen retten. Ein paar der Welpen wurden bereits in Griechenland vermittelt und die restlichen wurden auf Pflegestellen gebracht. So auch Maja und Pepa die jetzt sehnsüchtig auf ein schönes Zuhause warten. Beide haben bereits ihre erste Impfung bekommen und sind Mitte Oktober ausreisefertig. Maja ist welpentypisch verspielt, lernt bereits an der Leine zu laufen und ist eher schüchtern. Wenn Sie der süßen Maja ein schönes Zuhause schenken möchten, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

 

 

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel. 0179/8373779

(Montags bis Samstags ab 19.30 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ganztags)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de