UPDATE 04 JUNI 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo Zusammen,
 
hier nun ein paar Bilder von Luko. Leider bin ich nicht so gut im Photografieren, aber ich denke, man sieht dass es dem Zwerg recht gut geht. Alle lieben ihn heiß und innig. Hundefreundinnen hat er auch schon. Drei in direkter Nachbarschaft und eine (Carla ist mit auf den Bildern) wohnt etwas weiter weg. Die haben aber einen großen eingezäunten Garten und da haben die zwei wie wild getobt und sind gerannt, als wer der Teufel hinter ihnen her. Ansonsten ist er sehr lauffaul. Lieber liegt er auf dem Balkon oder in der Tür und sonnt sich. Wird es ihm zu warm, kommt er rein und pennt weiter. Regen findet er gar nicht gut. Da möchte man sich am liebsten unter den Hecken oder unterm Auto verstecken. Eingangstüren mag er auch nicht, da weigert er sich meistens ins Haus zu laufen. Er hält dann Distanz. Die, die er mittlerweile kennt, da gehts dann aber ganz gut. Heute hat er sich mit Nachbars Katze bekannt gemacht und ist ihr direkt ins Haus gefolgt, um sich dann einen Teil des Katzenfutter einzuverleiben ( frische Scheiben Schweinebraten). Tja er ist ganz schön gefräßig, würde man ihn lassen würde er von morgens bis abends und abends bis morgens nur fressen.
Er ist schon ein ganz Süßer.
Abends wird er dann wach. Man darf sich dann nicht auf die Couch setzen. das kann er nicht leiden. Da fängt er an zu toben und zu kläffen und versucht nach einem zu schnappen und das kann schon mal sehr schmerzhaft werden mit seinen stacheligen Milchzähnen. 
Er hat auch schon die großen Wiesen mit meinem Vater kennengelernt. Mindestens 2 mal die Woche spazieren die Beiden dorthin und da tobt er sich aus und ist hinterher völlig am Ende. Dann genießt er sein Schläfchen in der Sonne.
Demnächst werden wir in die Hundeschule gehen. Mal sehen wie es dort ist.
 
So, dass war es erstmal von Luko und uns.
 
Bis bald!
 
 Liebe Grüße
 
Anne D.

UPDATE 28. APRIL 2011

Lulluko ist heute sicher in Frankfurt gelandet. Sehnsüchitg wurde er von seiner Familie erwartet :-)))

UPDATE 13. APRIL 2011

Wir haben neue Fotos :-))) Hat er sich nicht prächtig entwickelt???

Jetzt ist er 3 Monate alt - schon bald kann er reisen :-)))

LULLUKO  Welpe, ca. 2 Monate alt (Stand 11.03.11)

Lulluko wurde auf einer vielbefahrenen Strasse gefunden mit starkem Untergewicht und Hautproblemen.

Er ist ca. 2 Monate alt und wird eher klein bleiben (maximal mittelgross).

Er ist in seiner Box schon fast sauber und er mag Katzen und die andere Huendin. Er ist ein ganz aufgewecktes Kerlchen.

Noch kann der kleine Kerl nicht reisen, wir fangen aber schon mal an, eine Familie  für diesen kleinen Schatz zu suchen.

Wenn Sie sich in diese kleine Zuckerschnute verliebt haben, zögern Sie nicht und melden sich bei

BIRGIT DE FRIES
www.patras-hunde.de
 
Tel.:    02584/934600


Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de