Update 09.09.2018

Wir haben die traurige Nachricht aus Griechenland bekommen, dass Lucia ein Nierenversagen hatte und sie erlöst werden musste. Der einzige Trost wo bleibt, dass Lucia in den letzten Monaten ihres Lebens bei eine Pflegestelle leben durfte und dort noch eine schöne Zeit hatte.

Update 17.04.2018

Lucia lebt in ihrer Pflegestelle ohne Probleme mit Katzen und Hunden zusammen und liebt es mit ihren Artgenossen zu spielen. Das Pflegefrauchen sagte auch, dass man es überhaupt nicht bemerken würde, dass sie krank ist :-) Sie bekommt nun seit einiger Zeit spezielles Nierenfutter und ein sehr gutes Nierenmedikament (Pronefra), welches 6 Monate gegeben werden muss, danach werden ihre Werte noch einmal kontrolliert und wir erwarten, sie werden sich verbessert haben. Aber generell ist nicht davon auszugehen, dass sie sich in Zukunft irgendwann normalisieren werden...
So eine problemlose, handlich kleine, bildhübsche Hündin mit einmaligem Fuchsschwanz, sollte doch trotz ihres gesundheitlichen Mankos, nicht länger auf ihre Menschen warten müssen :-)
 
Hier kommen Videos, auf denen man sieht wie fröhlich und ausgelassen Lucia ist:

 

 

 

 

Update 18.01.2018

Lucia, ca. 4 Jahre alt, ca. 10 kg schwer, ca. 45 cm groß

Lucia wurde vor ca. 3 Monaten von den tierlieben Menschen, die sie als Streunerin versorgten, beim Tierarzt eingeliefert, da sie eine riesige klaffende Wunde am Bein hatte, die Behandlung benötigte. Sehr wahrscheinlich hat sie ein Auto erfasst...
Sie war generell nicht in einem sehr guten Allgemeinzustand, sie war sehr ruhig und wollte kaum fressen. Deshalb wurde Blut abgenommen, mit dem Ergebnis, alle Mittelmeerkrankheiten waren negativ (Leishmaniose, Ehrlichiose, Dirofilaria, Babesiose, Anaplasmose) und trotzdem war ihr allgemeines Blutbild erschreckend schlecht :-(
Lucias Wunde ist inzwischen komplett verheilt, sie hat natürlich dafür Antibiotika und von Beginn an Medikamente für ihre allgemeinen Blutwerte und für die Nieren bekommen. Alle Blutwerte haben sich normalisiert, nur der Nierenwert hat sich zunächst verbessert und leider dann auf einem schlechten Wert stabilisiert.
Leider wurde nachdem wir noch den Rat einer erfahrenen Tierärztin eingeholt haben, nun eine chronische Niereninsuffizienz diagnostiziert :-(
Für die Maus eine schlimme Diagnose, sie benötigt wahrscheinlich ihr Leben lang Spezialfutter und ihre Lebenserwartung ist nicht sehr hoch.
Mit dieser Erkrankung hat sie leider keine gute Chance ein Zuhause zu finden, deshalb suchen wir nun für diese Traumhündin besondere Menschen, die sich ihrer annehmen, trotz ihrer Krankheit.
Lucia ist wirklich ein Traum, sie liebt Menschen, ob groß oder klein, und ist sehr verschmust. Mit allen Hunden ist sie super verträglich und spielt auch gerne mit ihnen, unsere Katzen hat sie ignoriert. Sie läuft sehr gut an der Leine und hat auch keine Ängste, selbst in der Stadt mit griechischem Verkehr ;-) Trotz ihrer Problematik mit den Nieren, möchte sie ihre Box nicht beschmutzen und wartet bis sie heraus kommt zum Spaziergang. Lucia hat keine Probleme beim Autofahren, sie muss sich nicht übergeben, kein Speicheln oder Ähnliches. Sie ist die ganze Fahrt sehr entspannt und hat einen Großteil verschlafen.
 
Hier kommen die Videos:
 
 
 

 

 

 
 
 Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de