Update 20.11.2014

Wir haben neue Fotos von dem süßen Loux aus seinem Zuhause bekommen.

 

Update 09.03.2014

Heute haben wir die schöne Nachricht bekommen, dass Loux bei seiner Pflegefamilie bleiben darf. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 31.01.2014

Loux ist ein zauberhaftes Hündchen, welches abwechselnd spielen, kuscheln und schlafen möchte.
Er nimmt für einen Welpen wohl typisch,  alles auseinander, was er zwischen die Zähne bekommt ;))
Er sollte unbedingt einen Kauknochen haben und ausreichend spazieren gehen, wenn man seine Möbel behalten will ;)
Er liebt die Kinder (7+3) und auch die Kuscheltiere und den "Hundeflamingo"
den Helena ihm gekauft hat sehr.
Wenn man spätestens alle 3 Std. mit ihm rausgeht macht er nicht mehr ins haus und ich würde ihn als stubenrein bezeichnen!  Nachts habe ich ihn zur zeit noch in der box, dass macht er auch ganz toll! Ich gehe mit ihm abends bevor wir / er schlafen gehen (22-23.00)
Und dann morgens gleich nach dem aufstehen ca. 6.30 zum pieschen und dann ca. 7.30 richtig spazieren, das schafft er prima. Wenn man das richtige spazieren gehen auf 9.00 verschiebt,  kann das große Geschäft ins Wohnzimmer gehen ;) Das macht man nur 1×  ;)
Alles in allem ist er ein zauberhaftes Wesen, mit dem man sehr viel Spaß haben wird, wenn er zu den Lebensumständen passt!

 

 

Update 20.01.2014

Loux durfte am Samstag zu seiner Pflegefamilie reisen und wir haben bereits die ersten Fotos von dem süßen Kerl bekommen :-)

 

Update 02.01.2014

Das Beinchen von Loux ist gut verheilt und er spielt bereits ganz Welpentypisch auf seiner Pflegestelle durch den Garten und mit den anderen Hunden. Loux ist nicht ängstlich und läuft auch schon an der Leine. Er liebt es zu schmusen und Küßchen zu verteilen. Loux ist noch etwas verfressen was wahrscheinlich daher kommt, dass er auf der Straße über Tage kein Futter bekommen hat. Loux ist bereit für seine eigene Familie und könnte sofort seine Köfferchen packen für die Reise in sein Glück. Wenn Sie sich in den kleinen Loux verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.
 

 

Update 11.12.2013

Loux, ca. 3 Monate alt, Rüde

Loux wurde auf einer Landstraße von einem Auto angefahren und einfach von dem Fahrer liegen gelassen. Tierschützer fanden den kleinen und brachten ihn ins Tierheim. Die Tierheimleiterin informierte unsere Tierschützer und Loux wurde sofort in einen Tierklinik gefahren. Das rechte Vorderbein musste operiert werden und Loux wurde nun auf einen Pflegestelle in Griechenland gebracht wo er sich erholen kann. Dort lebt er mit anderen Hunden und Katzen zusammen. Loux bekommt jetzt seine ersten Impfungen und kann sobald seine Wunde verheilt ist nach Deutschland reisen. Wenn Sie Loux ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de