Hallo Frau Bergel,


Luna hat sich ganz prächtig entwickelt. Sie ist sehr selbstbewusst geworden und
wir haben unseren Spaß mit ihr. Mittlerweile geht sie ohne Leine mit uns 2 Stunden durch den Wald und macht auch keine Versuche zu jagen. Das macht uns viel Freude. Clever und gerissen ist sie allerdings. Wenn mein Mann sie abends noch mal raus lässt kommt sie oft erst eine 1/4 Stunde später zurück, da hilft auch keinerlei rufen. Sie durchstöbert nachts gerne die gelben Müllsäcke der Nachbarn, das ist wohl ein kleines Überbleibsel aus Ihrer Vergangenheit.


 

Update 21.07.2012

Loulou durfte heute nach Deutschland reisen und sie hat eine tolle Familie gefunden.

Update 19.06.2012

//youtube.com/watch?v=BKwrEeSgT0A&feature=youtu.be&noredirect=1

Loulou ist jetzt 5 Monate, wiegt 12 kg und ist ausreisefertig. Fremden Menschen gegenüber zeigt sie sich erstmal etwas scheu. Welche Familie möchte Loulou ein Zuhause schenken und ihr zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann ??

 

Update 26.05.2012

Loulou, 4 Monate, Hündin

Loulou lebt zusammen mit Dusty in einem Dorf auf der Straße wo sich eine Tierschützerin um die kleinen kümmert. In diesem Dorf wurden in der letzten Zeit viele Hunde vergiftet auch die Mutter von Loulou ist verschwunden. Der Vater ist unbekannt. Die kleine wird wahrscheinlich mal eine mittlere Größe erreichen. Sie ist bereits geimpft und wir hoffen ein schönes Zuhause zu finden.

 

 

 

 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0176/44591258

gabi.bergel@gmx.de

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de