UPDATE 04. JUNI 2011

Wir haben so schöne Foto von Loui - man kann sehen wie gut er sich eingelebt hat.

Wir sind froh, dass er so ein wundervolles Zuhause gefunden hat! Sein Frauchen und er sind ein gutes Team :-)))

Lassen wir die Bilder sprechen.....

UPDATE 06. APRIL 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo,

hier kommen hoffentlich fotos, von Louis an. Wie man sieht, geht es Louis super. Er ist sehr lebhaft und ganz wild auf "neue Freunde" , nur die anderen Dog`s verschreckt er manchmal mit seiner stürmischen Art.
Liebe Grüße wir sehen uns bei der NK
Louis und Sylvia

UPDATE 11. MÄRZ 2011

Wir haben Post :-)))

Louis - noch ganz ängstlich bei seiner Ankunft in Frankfurt

Hallo,

Loui hat tolle Fortschritte gemacht. Er geht jetzt die Treppe runter und hoch. Auch der Fahrstuhl macht ihm keine Probleme. Jetzt kann ich ohne Stress mit ihm raus. Zu Verdanken habe ich dies einer Hundetrainerin, die Resolut und vor allem selbstbewusst mit Loui umgegangen ist. Tja, jetzt gehe ich am Tag ca. 5x mit Ihm raus, aber er nutzt keine Laterne oder Grünfläche, sondern seinen Stammplatz unter meinem 'Esszimmertisch. Aber egal,  denTeppich entsorge ich wenn er "sauber" ist. Demnächst werde ich nochmal eine Stunde nehmen, um normal Gassi zu gehen. Im Moment zieht er oder bleibt stehen. Dann ziehe ich oder bleibe stehen. Sieht garantiert lustig aus.

Mit dem Füttern klappt es auch sehr gut. Ich muss eher aufpassen, dass er nicht zu dick wird.

Loui ist sehr verschmust und fängt an, wenn ich lese oder telefonieren meine Aufmerksamkeit zu erreichen. (Trägt seinen Wassernapf durch die Wohnung, knabbert an meinen Schuhen oder legt seine Pfötchen auf meine Beine.........)

Lt. Anne meine oder Seine? Hundetrainerin soll ich erst mal zu Hause bleiben und mich staffelweise in mein Schlafzimmer mit geschlossener Tür zurückziehen. Wenn das klappt, dann kann ich auch mal Lebensmittel kaufen. bzw. ihn mal 1 Std alleine lassen.  Morgen gehe ich mit ihm zur Bank, denn da dürfen Hunde rein und ich brauch ja nunmal auch Bargeld.

Ich freu mich über jeden neuen Tag mit Loui und auch auf die großen Fortschritte von Loui, da ich auch mitlerne. Gerne können Sie an "Neuhundehalter" die auch etwas besorgt und ein bisschen crazy sind meine Kontaktdaten weiter geben.  Es ist besser als ich dachte, da ich mit dem Schlimmsten gerechnet habe. Also konnte es nur toll werden.
Er ist ein toller Hunde, mit einem liebevollen Gemüt, treu und frech.                                

Liebe Grüße Sylvia H.
 
UPDATE 04. März 2011

Lou ist sicher in Frankfurt gelandet. Wie seine Geschwister vorher schon, sass auch er ganz schüchtern in seiner Box.

Wir sind uns sicher, dass das morgen schon ganz anders aussehen wird.

Sein Frauchen wird ihn schon aus der Reserve locken :-)))

UPDATE 18. FEBRUAR 2011

Wir haben neue Fotos :-))) --- was für ein süßer Fratz

UPDATE 15. FEBRUAR 2011

Wir haben ein neues Foto :-)))

Lou sieht richtig traurig aus - er ist allein zurückgeblieben! Seine Mama und seine Geschwister sind bereits in Deutschland.

Wir wünschen uns soooo sehr eine Familie für unseren Buben.

UPDATE 20. DEZEMBER 2010

Neue Fotos :-))))

...was für eine süßer, kleiner "Kerl"

...noch ein bisschen Geduld

...Du bist so ein hübscher Mäuserich - wie finden bestimmt eine Familie

UPDATE 16. NOVEMBER 2010

...ich bin ganz schön gross geworden - gell! Maria sagt, bald dürfte ich vielleicht nach Deutschland fliegen! Dann wird sie ganz traurig und sagt: wir haben aber noch keine Familie gefunden - ich weiß nicht genau, was sie meint?! Aber wenn ich groß bin - so Anfang Dezember - vielleicht verstehe ich es dann :-))))

  

 

UPDATE am 18. Oktober 2010

Wir können beginnen ein Zuhause zu suchen - Anfang Dezember wird LOU reisefertig sein.

Wir wünschen uns für den kleinen Kerl eine liebevolle Familie - sind Sie diese Familie??? :-)

.....so ein wunderschönes Gesichtchen - ein paar Sommersprossen zieren sein Schnäuzchen - mit seinen Füsschen ist durch Sahne gelaufen :-)

...schaut man sich die weiße Maserung in seinem Gesicht an, so erkennt man oberhalb der Augenbrauen ein Herz....

LOU    Welpe Anfang September 2010 geboren

Kefalonia - das ist die Geburtsstätte unser kleinen Hundefamilie! 
Urlauber lieben diese Idylle - so auch ein deutsches Pärchen - dieses Pärchen hatte aber nicht nur Interesse für Sonne, Strand und das Meer.
Sie hatten auch Interesse an den vierbeinigen Fellnasen. Sie bemerkten schnell, dass es den Fellnasen gar nicht so gut geht auf dieser Insel.

Loulou und ihre gerade erst geborenen Kinder - rückten in den Mittelpunkt ihres Urlaubs!
Sie konnten Loulous Vertrauen gewinnen, die ihnen stolz ihre Kinder vorstellte.
7 Kinder - die Augen noch geschlossen, frisch geboren!
Rührend kümmert sich Loulou, um die kleinen Fellnasen - das deutsche Pärchen versorgte Loulou mit Futter, da sie durch die Geburt etwas geschwächt war.

Eine Woche nachdem Loulou ihnen die Kinderschar vorgestellt hatte, war das Entsetzen bei unseren Touristen groß!!
Sie wollten Loulou, wie jeden Tag füttern - aber an diesem Tag sahen sie schon Weitem, dass Loulou verändert war, sie wirkte sehr traurig und war unruhig.
Als sie näher kamen, realisierten sie den Grund für Loulous Veränderung - 4 Babies waren verschwunden!
Was geschehen war, wir wissen es nicht :-(

Auf jeden Fall war für das Pärchen klar, dass sie bis zum Ende ihres Urlaubs, die Hundefamilie in Sicherheit bringen wollten.
Sie erkundigten sich, wer helfen konnte - der Name unserer Tierschützerin Maria aus Patras wurde genannt.
Schnell wurde der Kontakt hergestellt und Maria machte sich auf die Suche nach ein Pflegestelle und fand sie auch.

Eine liebe Frau von der Nachbarinsel Ithaka war bereit, die Hundefamilie aufzunehmen - dort bleibt die Hundefamilie, bis die Kinder ausreisen dürfen.  Sie dürfen bleiben,  bis wir für alle 4 wundervolle Familien gefunden haben.
Die Babies sind in der ersten Septemberwoche geboren worden und sind knapp 3 Wochen alt - es wird also noch ein bisschen dauern, bis sie reisefertig sind.
Aber - wir fangen schon mal an, nach Familien zu suchen


LOULOU und ihre Kinder
                                                                                                  

Wenn wir Ihr Interesse an diesen wunderschönen Fellnasen geweckt haben, so melden Sie sich bitte bei

MONIKA APFELBAUM
www.patras-hunde.de

Tel.:   
0163 2903610
Mail:  mr.appi@online.de

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de