UPDATE 22. MAI 2011

Wir haben Post :-)))

Clarissa

Guten Tag Frau Düster!

Heute sind es bereits acht Wochen, seitdem Lotte bei uns eingezogen ist.
Die Zeit ist sehr schnell vergangen und Lotte hat sich hier super eingelebt.

In der Zwischenzeit hat sie auch schon ihren ersten Wohnmobilurlaub mit
uns an der Ostsee verbracht. Bis auf die Unsicherheit beim Fahren lief
aber alles so, als wäre sie schon x-Mal mit uns im Womo unterwegs
gewesen. Tagsüber lag sie vorm Wagen und hat jeden Hund und jede Person
kommentarlos an sich vorbeigehen lassen. Anders beim Spazierengehen: Da
sieht sie jeden Hund, egal ob Rüde oder Hündin, und jeden Menschen als
ihren Freund an. Sie will mit jedem Hund spielen und ist absolut sozial
zu anderen.

Das Gleiche ist natürlich auch zu Hause der Fall. Mit Hannes, unserem
Bichon Frisé, spielt sie gerne und die beiden teilen ihr Fressen und
teilweise sogar die Decke.

In unserem Umfeld ist Lotte "Everybodys darling" geworden, jeder freut
sich, wenn er sie sieht und gehen sogar extra einen Umweg, um sie zu
treffen.

Die bestehenden Regeln und Rituale bei uns im Haus hat sie sehr schnell,
eigentlich sofort akzeptiert. Sie zeigt sich auch als sehr lernfähig und
lernfreudig, sodass das Freilaufen auch kein Problem darstellt.

Als Anhang schicken wir Ihnen noch ein paar Bilder von Lotte.

Ganz liebe Grüße und vielen Dank noch einmal.....
Thorsten Sp. und Andreas S.

UPDATE 27. MÄRZ 2011

Wir haben schon die ersten Fotos von "Lotte im Glück"

....ist das eine entzückende Maus :-)))

....wieder einmal geht mein Herz auf, wenn ich mir diese Fotos anschaue!

UPDATE 26. MÄRZ 2011

Wir haben eine gute Nachricht - Lotte ist heute in Ihr Zuhause gezogen, wir freuen uns sehr für unsere süße Maus.

UPDATE 22. MÄRZ 2011

Wir haben neue Fotos von dieser schönen Zaubermaus. Sie wünscht sich so sehr ihre Familie :-)

Lotte ist ein Traum auf vier Pfoten :-)))

UPDATE 12. MÄRZ 2011

Wir haben Post von unserer wunderschönen Lotte :-)))

Pflegefrauchen Birgit schreibt

"Hallo Brigitte,
 
man merkt, dass Lotte mehr Sicherheit bekommt.
Sie ist, 100 % stubenrein, sehr ruhig und bescheiden, super sozial verträglich mit dem Rudel, sicher rangniedrig, ganz bescheiden und sanft, draussen durchaus lauffreudig und verspielt.
 
Liebe Grüsse
Birgit"

UPDATE 11. März 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo Ihr Lieben,
erster Kurzbericht auch für die HP.
Mein Name ist Lotte. Ich bin ca. 1 Jahr alt, kastriert, ca.45 cm hoch und 15 kg schwer.
Im Tierheim hatte ich furchtbare Angst, aber hier, nach nicht einmal 12 Stunden, bin ich alles andere als ängstlich.
Für mein neues Zuhause wünsche ich mir einen Hundekumpel zum Toben, das finde ich toll.
Ich bin da ziemlich ungestüm, aber wenn ein anderer Vierbeiner mit mir schimpft, verstehe ich das sehr gut.
Ich höre schon gut auf meinen Namen, wenn mein Pflegefrauchen ruft, sause ich wie der Blitz los.
Kleintiere sollten nicht undedingt mein Zuhause teilen, beim Thema Katzen üben wir gerade, denn sonst gibt es bannig Ärger.
Ich bin sehr sanft zu meinen Menschen, schmuse unglaublich gerne und finde Kinder toll.
Ich bin auch so gut wie stubenrein und im Haus sehr ruhig.
Liebe Grüsse
Eure Lotte

UPDATE 09. März 2011

Lotte hat es geschafft - sie ist sicher in Frankfurt gelandet :-))) Pflegefrauchen Birgit ist ganz begeistert.

LOTTE   Welpin, ca. 10 Monate alt. ca 45 cm hoch


Lotte ist noch so jung und durfte in ihrem bisherigen Leben, noch keine schöne Minute erleben.
Bereits als kleiner Welpe wurde sie an eine Kette gelegt. Sie bekam nur sehr selten Fressen und manchmal etwas Trinken. Gerade soviel, dass sie überlebte.
Menschen, die Mitleid mit ihr hatten, warfen ihr manchmal ein paar Brocken trockenes Brot hin.


Dann schien sich ihr Schicksal zu verändern, eine Familie mit einem kleinen Kind, interessierte sich für Lotte. Es gehörte nicht viel Überredungskunst dazu - Lotte durfte gehen.
Schön werden Sie denken.....schön ist anders!!!


Für kurze Zeit, war Lotte das Spielzeug des Kleinkindes - für kurze Zeit.
Das Interesse an der kleinen Lotte verflog schnell und so bekam sie erneut eine Kette um ihren Hals und wurde im Garten, an einen Baum gebunden.
Traurig für so einen jungen Hund.

Jetzt sitzt Lotte im Tierheim von Patras.
Die Geräuschkulisse ist schlimm für die kleine Maus - sie zittert und hat vor diesen vielen Hunden einfach nur ANGST!!!



Lotte wünscht sich so sehr eine Familie, bitte helfen Sie ihr. Sie soll endlich erleben, wie schön es sein kann, als Hund geboren zu sein.

Melden Sie sich bei

 

BIRGIT DE FRIES
www.patras-hunde.de
 
Tel.:    02584/934600
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de