Update 17.12.2013

Das erste wundervolle Jahr mit unserer kleinen Lotta ist nun um und wir sind überglücklich einen so lieben Hund zu haben. Sie ist kerngesund, sehr, sehr clever und ein unglaublicher Bewegungsjunkie. Unser erster kleiner Urlaub war an der Ostsee, wo Lotta wie eine Verrückte die Möwen auf dem schneeverwehten Strand gejagt hat. Im Sommer hat sie das Meer dann wiedergesehen, aber Wasser ist ihr nicht geheuer :) Im See zusammen mit Frauchen und Herrchen hat das dann schon etwas besser geklappt mit den ersten Schwimmversuchen. Mit meiner 3jährigen Nichte versteht sie sich gut, auch wenn beide gern etwas wild spielen, geweint hat aber noch keiner von beiden. Lottas große Liebe heißt Frodo, ein "Frops" (Französische Bulldogge/Mops), auch ein geretteter Hund. Wenn beide sich sehen, sollte man in Deckung gehen, denn dann spielen sie über Sofas und Tische und ohne Rücksicht! Lotta ist verliebt in große Gärten, wie wohl jeder Hund und hat auch sooft es geht auch die Möglichkeit in solchen zu spielen. Vielleicht wird sie auch bald einen eigenen haben, in dem sie rumtollen kann, wie sie will

 

Update 12.12.2012

Wie schon geschrieben hat Lotta nur eine halbe Stunde gebraucht um sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Schnee findet sie besonders toll! Reinspringen, wühlen, Nase reinstupsen. Sie spielt viel mit ihren neuen Spielsachen, schläft viel, frisst wie ein kleiner Mähdrescher. ...und ein blaues Auge hat sie mir beim spielen auch verpasst. :)

Morgen hat sie ihren ersten Tag bei mir auf Arbeit.

Wir freuen uns, unsere kleine Lotta bei uns zu haben!
 

 

 

Update 09.12.2012 

Lotta durfte heute nach Deutschland fliegen und sie hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihr viel Glück.

25.10.2012 neue Fotos:

 

 

Update 16.09.2012

Lotta ca. 2 Monate, Mädchen

Lotta und ihre Geschwister wurden zusammen mit ihrer Mutter von einem Mann gefunden. Er hat die Hundefamilie mit zu sich nach Hause genommen und kümmert sich liebevoll um die Hunde. Die Mutter der kleinen lässt er kastrieren und möchte sie behalten. Er hat uns um Hilfe gebeten für die kleinen Welpen eine Familie in Deutschland zu finden da sie in Griechenland kaum eine Chance haben. Dort würden die kleinen wahrscheinlich ihr Leben an der Kette verbringen. Gerne helfen wir die passenden Familien zu finden bis die kleinen Mitte/Ende November ausreisefertig sind. Sie haben sie in die kleine Lotta verliebt, dann melden sie sich bei ihrer Kontaktperson.

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertage ganztags)

 

 

 

 

Update 25.09.2012:

Wir haben Neuigkeiten aus Griechenland erhalten: die Welpen wachsen und gedeihen prächtig, sie sind alle putzmunter, spielen miteinander, schlafen, genießen die Geborgenheit und Fürsorge der Mutter sowie der gesamten Familie. Die Welpen haben sehr viel Kontakt mit Menschen, vor allem mit Kindern, die sie gern besuchen und sich mit ihnen beschäftigen. Die Welpen sind zutraulich und lassen sich gern von ihren Besuchern bespielen und beschmusen, zeigen keinerlei Scheu Menschen gegenüber, sind sie durch den täglichen Kontakt mit ihnen den Umgang gewöhnt. Die besten Voraussetzungen für die Welpen, um später in der eigenen Familie durchstarten zu können.

Nun haben wir auch Fotos der Elterntiere. Der Rüde lief vor ein paar Monaten der Familie zu und wurde von ihnen gefüttert, durfte mit ins Haus. Nach einigen Wochen gesellte sich eine junge Hündin dazu. Bald wurde klar, dass die Hündin trächtig war und sie bekam ihre Welpen. Der Rüde wurde kastriert. Die Hündin ist der Familie so ans Herz gewachsen, dass auch sie bleiben darf, wenn ihre Welpen vermittelt wurden. Natürlich wird auch sie kastriert. Beide Hunde sind sehr gut sozialisiert, kennen das Leben in einer Familie, zeigen nie Aggressionen. Die Hündin ist ca. 45 cm hoch, der Rüde ca. 50 cm, so dass wir davon ausgehen können, dass auch die Welpen später einmal diese Größe erreichen werden, wenn sie ausgewachsen sind. Fotos/Videos der Welpen folgen in Kürze.

Der Vater:

 

Die Mutter:

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de