Update 12.08.2016

Lolina hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 22.07.2016

Lolina durfte letzte Woche Sonntag mit nach Deutschland reisen und wir haben den ersten Bericht und Fotos von ihrer Pflegestelle erhalten.

Bei Lolina kann man bereits sagen: sie ist stubenrein, sie geht mit an der Leine spazieren und ist verträglich mit anderen Hunden. Im Auto fahren bereitet ihr keine Probleme und Lolina zeigt keinerlei Ängste. Sie ist ziemlich verfressen und in körperlicher Bestform :-) das ein Auge blind ist beeinträchtigt sie in keinster weise. Sie hört schon ganz gut, was sie jedoch sehr liebt sind Schuhe, die findet sie nämlich überall und sie hat die Angewohnheit laufenden Menschen in die Hose zu beißen, daher sollten Kinder nicht allzu empfindlich sein. Fußball mag sie gern und spielt unaufgefordert mit ob man will oder nicht. Sie ist alles in allem sehr verspielt, pflegeleicht und unglaublich bezaubernd mit ihrem zuckersüßem Blick. Auf den Fotos wirkt die Maus viel größer als sie ist, Lolina hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm und wiegt ca. 8 kg.

 

 

 

 

Update 24.06.2016

Wir haben neue Fotos und ein Video von der süßen Lolina bekommen :-)

https://youtu.be/SaFNbPix4Dg

 

 

 

Update 27.05.2016

unsere Andrea aus Patras hat uns folgendes Welpchen geschickt

Lolina, ca. 2 - 2,5 Monate alt, Mädchen 

ich helfe ja jetzt bei Michali dem Tierarzt aus und da wurde eines morgens dieses kleine knuffige Welpchen gebracht .... und zwar zum Einschläfern :-((
Lolina hat nur ein Auge und deshalb keine Chance auf eine Vermittlung hier in Griechenland. Die Frau, die sie brachte erzählte, dass Nachbarskinder sie ihr in einem Karton gebracht hatten. Die Kinder haben Lolina alleine an einer Straße gefunden, ohne Mutter oder Geschwister. Vielleicht hat jemand nur sie entsorgt, eben weil sie dieses Handicap mit ihrem einen Auge hat. Ihr Bäuchlein war aufgebläht vor lauter Würmern und sie war voll mit Zecken und Flöhen.
Ich habe die Dame, die sich eigentlich auch um die Streuner hier kümmert, gebeten uns ein wenig Zeit zu geben und ihr versichert, dass wir gaaaaanz bestimmt eine Lösung finden für die Maus! Daraufhin war sie sehr erleichtert und sagte sie könne die Kleine sicher für einen Monat bei sich auf dem Grundstück aufnehmen, dort ist sie nun mit drei weiteren Straßenhunden untergebracht. Für sie war es selbst sehr schwer, der Gedanke Lolina einschläfern zu müssen... sie hatte schon ein Grab ausgebuddelt, in dem sie beerdigt werden sollte :-(
Im Moment ist Lolina noch so winzig, dass sie durch die Zaunmaschen passt, ich hoffe sie nimmt bald zu! Solange wollte die Frau einen abgesicherten kleinen Bereich für die Maus anlegen.
 
 
Hier kommt ein Video in dem man sieht wie unbeschwert, fröhlich und verspielt sie ist und man würde nicht merken, dass sie nur ein Auge hat:
 
 
 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de