UPDATE 02. APRIL 2011

Wir haben Post :-)))

Lissys letzter Tag bei ihrer supertollen Pflegefamilie!

Ist die kleine Lissy nicht ein Traum? Sie hat sich so toll entwickelt. Die Fotos habe ich heute im Garten gemacht.

LG

Martina

UPDATE 27. MÄRZ 2011

Wir haben gute Nachrichten. Tosca - die ab heute Lissy genannt wird - hat ihre Familie gefunden.

Sie wird am nächsten Wochenende umziehen - solange kann sie noch ihre vierbeinigen Hundefreude genießen, was Lissy sichtlich SPASS MACHT!

Wir freuen uns sehr für diese süße Maus und wünschen ihr und ihrer Familie viel Glück.

Lissy und ihre Freunde :-)))

Lissy & Barney (auch ein Patrashund :-)))

UPDATE 22. MÄRZ 2011

Tosca ist am 19.03.2011 sicher in Frankfurt gelandet. Sie wurde sehnsüchtig erwartet :-))

Wir haben Post :-)))

Guten Morgen,

Tosca ist gut am Samstagabend bei uns abgekommen. Sie war total ängstlich und wollte überhaupt nicht aus der Box heraus. Wir haben sie dann zu unserer 13jährigen Hündin Cindy getan und als die Geburtstagsparty vorbei war durfte sie dann auch die restlichen Bewohner kennenlernen. Meine Hunde sind bei Tosca sehr vorsichtig und zurückhaltend. Ich habe den Eindruck, daß sie ihr erst einmal etwas Zeit lassen. Gestern gab es dann den ersten Spaziergang. Das fand sie anfangs doof. An der Leine laufen kannte sie natürlich nicht. Aber mit vielen Leckerlis schafften wir eine Minirunde. Mittags lief es schon besser und bei der Nachmittagsrunde lief sie völlig problemlos mit. Sie taut immer mehr auf, liegt gerade mit Cindy zusammen auf der Couch und ist echt eine richtig tolle kleine Hündin. Stubenrein ist sie naturlich noch nicht, aber wir arbeiten daran :-)))


LG

Martina

TOSCA, ALMBA und SPIROS   2 Mädchen und ein Bub', ca. 4 Monate alt, reisefertig


Rena - die Tiersammlerin vom Hundelager, hat Tosca und ihre 2 Geschwister am Strassenrand, irgendwo in Patras, gefunden.

Die Welpen waren in einem erbärmlichen Zustand. Sarcoptes quälte die die kleinen Mäuse, in letzter Minute wurde ihnen geholfen.
Rena brachte die Tiere zur Tierärztin Eleni, die sofort mit der Behandlung begonnen - Sarcoptes (Räude) ist gut zu behandeln.

Heute sind die
Tosca, Almba und Spriros gesund - sie Leben auf dem Berg bei Rena.


Menschliche Zuwendung bekommen sie nur sehr selten, deshalb sind sie ängstlich und misstrauisch gegenüber Menschen.


Es ist höchste Zeit, dass wir Familien finden.
Mit Geduld und Einfühlungsvermögen werden diese kleinen Tiere, bestimmt wundervolle Hunde.



Sie sind ausreisefertig, welche Familien schenken diesen wundervollen Fellnasen ein Zuhause.

Almba, Tosca und Spiros sollen erfahren dürfen, wie schön es sein kann, menschliche Gesellschaft zu haben. Ein souveräner Ersthund in der Familie, wäre bestimmt sehr hilfreich.


Wir würden uns freuen, wenn sich interessierte Familien bei uns melden

MONIKA APFELBAUM
www.patras-hunde.de

Tel.:   
0163 2903610
Mail:  mr.appi@online.de

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de