Update 23.10.2013

Lilly geht es sehr gut. Den Namen Roumba hat sie beibehalten. Meinem Mann gefiel der Name so gut. Sie hört auf Roumba genauso wie auf Lilly. So hat sie noch etwas aus ihrer Heimat beibehalten.  ;-) Lilly ist ein absoluter Schatz. Wir haben so viel Freude mit ihr. Sie ist sehr gehorsam und sooooo verschmust und natürlich eine ganz hübsche. Sie liebt Fußball spielen, Radfahren ( da kann sie sich so richtig auspowern) und spielt gerne mit anderen Hunden. Wir wohnen nicht weit vom Feld da machen wir immer schöne Spaziergänge. Auch Autofahren ist kein Problem. Die Hauptsache für Lilly ist das sie immer mit dabei ist. Und das ist sie. Wir nehmen sie überall mit hin.
Im Anhang noch ein Bildchen von unserer Süßen....... :-D

 

  

Update 25.12.2012

Auch Lilly wünscht Frohe Weihnachten

 

 

Update 23.10.2012

Lilly geht es super. Sie hat sich prächtig entwickelt. Ist  immer noch
eine ganz zierliche. Aber sehr lebhaft und sehr verschmust. Wir haben
eine "kleine" Farm mit Pferdekoppeln, Enten, Gänse und Hühner. Da fühlt
sich Lilly richtig wohl.  Da flitzt sie mit anderen Hunden über die
Koppeln und hängt alle ab. Es ist immer wieder eine Freude sie zu sehen
wie sie da rumtobt. Wir sind so froh das wir sie haben. Sie ist ein
richtiges Goldstück. Wenn ich daran denke was sie für ein kleines
verängstigtes Häufchen war, ist sie kaum wieder zu erkennen.
Im Anhang ein paar aktuelle Bilder von Lilly. Einmal mit meiner Nichte.
Dann beim Fußball spielen. Ja, ja, Lilly liebt Fußball spielen :-D .So
jetzt sitzt Lilly schon wieder neben mir und fordert mich auf mit ihr
raus zu gehen. Das kann sie ganz gut und sie lässt auch nicht locker bis
man nachgibt. Aber wer kann diesem süßen Fratz schon widerstehen.
 

 

UPDATE 15.01.2012

 

 

 

UPDATE 16. November 2011

 

 

Lilly geht es super. Sie hat sich prächtig entwickelt und ist eine ganz hübsche. Sie ist der Liebling in der Hundeschule wo wir regelmäßig hingehen. Allerdings nicht mehr in die Welpenstunde sondern schon zu den "großen". Sie lernt sehr schnell und hört auch schon ganz gut auf Kommandos.
Auch hat sie ganz viele Hundefreunde mit denen sie über die Felder jagt. 
Allerdings ist sie immer noch etwas ängstlich und zurückhaltend Fremden gegenüber. Denke sie hatte mal ein schlimmes Erlebnis. Lilly ist sehr anhänglich und verschmusst. Wir möchten sie nicht mehr missen.  Sie ist jetzt ca. 50 cm groß, wie viel sie jetzt wiegt weiß ich gar nicht genau. Sie ist aber eine ganz zierliche.
 
Bilder folgen in kürze.
 
Ganz liebe Grüße an die ehemalige Pflegefamilie von Lilly
 
Liebe Grüße aus Speyer

UPDATE 05. JULI 2011

Hallo Stefanie,

 

ja die kleine hat sich echt gut eingelebt bei uns und lebt richtig auf. Mit der Katze klappt es auch ohne Probleme.
Und frech ist sie morgens müssen wir immer erstmal unsere Schuhe suchen, da alle
irgendwo anders im Haus verteilt sind =)
Ihre erste Fahrradtour hat sie auch schön hinter sich (siehe Bild) und schwimmen
war sie auch schon im Rhein.
Ja und unsere Hasen hat klein Lilly auch ganz lieb (siehe Bild), an dem Käfig
könnte sie den ganzen Tag liegen und denen zu gucken nur das mit dem Spielen ist
halt nicht so das wahre =)
Anderen Hunden gegenüber ist Lilly sehr aufgeschlossen und will immer spielen,
sie ist wirklich eine ganz süße und total aufgeweckt macht echt Spaß mit ihr.


Liebe Grüße
Isabell

 

 

UPDATE 27. JUNI 2011

Roumba, jetzt Lilly hat ein tolles Zuhause gefunden. Wir wünschen ihrer Familie und Lilly alles Gute.

UPDATE 21. JUNI 2011

Hi Steffi,
gestern war wieder Welpentreff und Lilly....wieder keinerlei Regung, hat sich dort unter einem Stuhl verkrochen die ganzen 1 1/2 Std. Ich versteh nicht das Sie jetzt nicht langsam auftaut,manchmal ist sie Zuhause so ausgelassen spielt und kommt zu einem auf die Couch gehüpft, dann wiederrum sobald man aufsteht rennt Sie weg, jedes Mal wenn wir Gassi gehen wollen muss ich Sie einfangen, sie kommt nicht von alleine her auch nicht mit Futter da kommt Sie zwar hält aber immer den gewissen Abstand um flüchten zu können wenn ich nach Ihr greifen will.. Im Garten wiederrum kommt Sie wieder ohne Probleme. Ich denke die eine Woche wo Sie dort alleine zurück geblieben ist hat sie irgendein schlechtes Erlebnis oder so gehabt. Sie braucht wirklich jemanden der sehr sehr einfühlsam mir Ihr umgeht und Ihre Angst nimmt. Besuchstermine werden sich wohl schwierig erweisen, da Sie ja innerhalb vom Haus nicht zutraulich ist ( außer auf der Couch). So das waren wieder ein paar neue Infos damit Du Bescheid weißt falls sich jemand meldet.

 

UPDATE 09. JUNI 2011

Wir haben Post :-)))

 

Hallo zusammen,

 

 
sie entwickelt sich sehr gut und kommt richtig aus sich raus. Die ersten zwei Tage hatte sie unter der Couch verbracht aber
jetzt versteckt sie sich nicht mehr sonder genießt es ein kleiner Welpe zu sein. Andere Hunde werden erstmal richtig angebellt
und angknurrt. Frau Köhler will mit ihr mal in den Welpentreff vielleicht wird das dann auch besser. Sie ist noch nicht ganz stubenrein
macht aber schon regelmäßig ihr Geschäft draußen. Die Familie ruft die kleine Lilly weil es besser zu ihr passt. Sie sind begeistert
von der kleinen Maus.
LG
Steffi

 

 

UPDATE 03. JUNI 2011

Roumba ist heute sicher in Düsseldorf gelandet. Im Moment sitzt die kleine Maus, zusammen mit unserer Teamkollegin Martina am Rhein. Beide geniessen die Sonnenstrahlen und warten auf die Ankunft der Pflegefamilie.

Wir werden sicher berichten :-)))

ROUMBA   Hündin, 2 Monate alt (Stand 09.04.11), reisefertig ab 12.05.11

Roumba und ihre Geschwister lebten mit ihrer Mama - als kleines Rudel - am Rande einer sehr befahrenen Landstrasse.
Rena - die Tiersammlerin - hat sie bei sich aufgenommen, bis sie reisefertig sind. Im Tierheim von Patras, wäre es für die Kleinen zu gefährlich.

Ihre Mama konnte leider nicht gefangen werden, sie lief weg.
Die Tierheimleiterin wurde informiert und sie wird sich bemühen, die süße, kleine Mama auch in Sicherheit zu bringen. Wir werden berichten.




 

 

Waren mit Lilly für ein paar Tage im Schwarzwald.Wir hatten jede Menge Schnee und waren sehr gespannt wie Lilly reagiert. Da sie ja eher von der Sonne verwöhnt war. Tja was soll ich sagen Lilly hat sich pudelwohl gefühlt, wie man auf den Bildern auch sieht. Auch im Hotel beim Frühstück, sowie beim Abendessen hat sie sich ordentlich benommen. Dafür gabs auch immer ein Extrawürstchen vom Chef. War also rundherum ein schöner und erholsamer Urlaub für alle. Wir sind so froh das wir sie haben.
 
Herzliche Grüße

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de