Update 03.03.2016

Leider sucht Laila ein neues Zuhause da die Familie überfordert ist mit einem Welpen und den Kindern. Laila kommt viel zu kurz und bekommt nicht die Aufmerksamkeit die ein junger Hund in diesem Alter braucht. Laila ist ihrem Alter entsprechend verspielt, noch nicht stubenrein und hat den nötigen Unfug im Kopf was ein Welpe mit sich bringt. Wir hoffen schnell ein neues Zuhause für die süße Maus zu finden, denn die Situation ist für alle nicht optimal.

 

 

Update 28.02.2016

Laila hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 31.12.2015

Laila, ca. 2 - 2,5 Monate alt, ca. 3 kg schwer, Mädchen

Laila wurde von einer Streunerhündin mit ihren sieben Geschwistern auf dem Krankenhausgelände in Patras geboren. Sie wurden im Regen und in der Kälte zur Welt gebracht, hatten keinen Unterschlupf und waren komplett durchnässt, als Tierschützer sie fanden. Sie haben der Familie eine provisorische Hütte gebastelt, damit sie es wenigstens einigermaßen trocken hatten. Auf Dauer war dies natürlich keine Lösung für die Kleinen und nicht nur die Kälte würde zur Gefahr werden, auch die Autos, wenn sie erst einmal anfangen würden herumzulaufen :-( Nun hat sich eine Tierschützerin glücklicherweise der Kleinen angenommen und sie sind nun mit weiteren Welpen auf dieser Pflegestelle. Um das Welpengehege herum, halten sich sehr viele Katzen auf und auch Hühner, Fasane und Enten. Auch andere Hunde werden sie in Zukunft dort kennenlernen und vor Menschen zeigen sie keinerlei Ängste. Die Mutter der acht ist auf dem einen Bild zu sehen, wie sie ihre Babies säugt ... witzig, dass sie farblich mit ihrem beigen Fell, komplett anders aussieht als ihre schwarzweißen Welpen :-) 

Hier sind die Videos, wie sie eingesammelt wurden:

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel. 0179/8373779

(Montags bis Samstags ab 19.30 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ganztags)

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de