Update 27.12.2013

Anbei einige Bilder von Kirsa und Tim (David) die beiden haben sich zusammen wunderbar eingelebt. Wir sind froh, dass beide bei uns sind. Es gibt uns eine immense Lebensfreude. Ubermitteln Sie doch bitte auch unseren Dank nach Hamburg, habe leider keine Adresse mehr von den dortigen Helfer.

 

Update 30.04.2013

Hallo Frau Sopjani,

am 26.4.2013 waren wir wieder bei Nadine in München, denn wir mussten für 2 Nächte Barney hüten. So machten wir Spaziergänge in den Isarauen und im englischen Garten. Es bot sich an, so mit Barney zusammen unsere Kirsa einmal ohne Leine laufen zu lassen. Es war wunderschön. Sie folgte sofort durch zu Ruf. Sie kann rennen wie ein Windhund und Bocksprünge machen. Einfach herrlich. Das soziale Verhalten zu anderen Hunden ist super. Spielt auch gerne im Wasser, doch sie trinkt kein Wasser aus dem Bach wie andere Hunde, wenn sie Durst hat. Sie trinkt verhältnismäßig wenig. Ganz fantastisch ist, sie hat noch nicht einmal ihre Geschäfte in die Wohnung gemacht. Sie ist einfach so lieb. Die nächste Mail mit weiteren Bildern vom Ausgang ohne Leine. Es ist so schön dass wir Kirsa haben. Sie frisst gerne und die Verdauung ist problemlos. Auch bei uns zu Hause lassen wir sie jetzt im freien Feld frei laufen, denn mit oder ohne Leine läuft sie auch gut bei Fuß und kommt bei zu Ruf.Sie ganz einfach sehr gelehrig. Nochmals vielen Dank für diese wunderbare Vermittlung von Kirsa.

 

 

Update 14.04.2013

Kirsa durfte heute nach Deutschland fliegen und sie hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 20.02.2013

Wir haben neue Fotos von Kirsa bekommen. Sie ist wirklich ein ganz toller, wunderschöner Hund und wir hoffen mit den neuen Fotos findet sich nun endlich ihre Familie. Wenn Sie Kirsa ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

 

 

 

 

 

Update 22.11.2012

 

 

 

Update 29.09.2012

dies ist Kirsa ein ca 1 Jahre altes Hundemaedchen namens Kirsa. Ihre Mutter ist ein Husky der kleineren Sorte und ist auch auf den Fotos zu sehen.  Die schönen blauen Augen hat sie also von der Mama geerbt. Der Vater ist ein Labrador, vielleicht hat sie von ihm diese einzigartigen Ohren :-) Ein Nachbar hat mich gefragt, ob wir einen Hund haben wollen. Als ich verneinte, sagte er, er würde den Hund dann aussetzen.
Daraufhin habe ich im Tierheim nachgefragt und wenn die Kastration bezahlt wird können die Hündin aufnehmen. Die Fotos werden ihr nicht gerecht, sie ist wirklich eine Schönheit, ca 55-60cm groß und eher schlank.

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertage ganztags)

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de