Update 26.02.2017

Kanelitsa hat ein schönes Zuhause gefunden, wir wünschen ihr viel Glück.

Update 02.11.2016

Wir haben neue Fotos und ein Video von Kanelitsa auf ihrer Pflegestelle in Griechenland bekommen. Kanelitsa lebt auf ihrer Pflegestelle mit mehreren Hunden zusammen was ihr aber nicht so gefällt. Sie wäre wohl lieber eine Einzelprinzessin in einem ruhigen Haushalt und wir hoffen ihr diesen Wunsch erfüllen zu können.

https://youtu.be/VvofGa099M0

 

 

 

Update 11.08.2016

Kanelitsa, ca. 2,5 Jahre alt, ca. 42 cm groß, 14 kg schwer, kastriert

Kanelitsa lebte in einem Streunerrudel mit über 20 Hunden zusammen und die sich regelmäßig die Tierschützer vor Ort kümmern. Leider haben immer wieder Menschen etwas gegen die Streuner und legen Giftköder aus und so traf es auch das Rudel um Kanelitsa :-( Sehr viele Hunde wurden vergiftet aber Kanelitsa hatte Glück und konnte in Sicherheit gebracht werden. Die hübsche Hündin hat schon einiges in ihrem Leben durchgemacht, sie hatte auch Welpen bekommen die alle verschwunden oder gestorben waren auf der Straße. Menschen gegenüber ist sie ängstlich, die hübsche scheint keine guten Erfahrungen mit ihnen gemacht zu haben was wir uns leider auch sehr gut vorstellen können. Trotz allem ist sie aber nicht aggressiv und sie braucht Menschen die ihr Zeit geben und Vertrauen zu fassen. Zur Zeit lebt sie bei einer Tierschützerin und wartet dort nun auf ihr Glück eine Familie zu finden. 

 

 

 

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de